5/5 - (4 votes)

  Lesedauer: 2 Minuten
Bayrische 7: Das Damen-Septett bringt Stimmung auf die bayerische Art nach Warburg.

Sicherlich träumen die Oktoberwochen-“verrücktesten“ Warburger schon von Festzelten, Karussells, Live-Musik, Festumzügen und vielem mehr. Auch in diesem Jahr wird die Stadt Warburg zwischen dem 29.9. und dem 7.10. versuchen, die meisten dieser Träume zu erfüllen.

Seit 1948 wird das „kleine Oktoberfest“ ohne Unterbrechung gefeiert und damit nach Adam Riese zum 64. Mal. Es gilt als beliebtestes und größtes Volksfest zwischen Kassel und Paderborn. Insgesamt gibt es drei Festzüge: einen der Spielmannszüge, einen der Blaskapellen (jeweils mit Konzert im Anschluss) und den großen Mottoumzug, diesmal am 3.10.. Da sich Warburg seit März endlich offiziell „Hansestadt“ nennen darf, ist das Motto des großen Festumzugs natürlich „Hansestadt Warburg“.

Frl. Menke

Musikalische Highlights gibt es einige, wie die Partyband Impuls, die Scherfeder Dorfmusikanten, das Hardenberg-Trio, die Allgeier, Gin Tonic und viele mehr. Die Bayerische 7 bringt am 30.9. „Frauenpower live“. Seit 24 Jahren machen die 7 bavarischen Damen gemeinsam Musik. Auf dem Programm stehen Volksmusik und Stimmungs-Hits.

Von Dirndel-Abend bis Housemusik mit den Teachers!

Weiteres Highlight ist, wie im letzten Jahr, der zünftige Dirndlabend mit Prämierung des schönsten Bayern-Kleids am 1.10.. Damit die langen und kurzen Röcke richtig schön fliegen, sorgen die Trenkwalder für Tanzmusik.

Der Name der Paderborner DJs ist Programm. Immer wieder werden sie danach gefragt, und ja, sie sind wirklich Lehrer. Seit über zehn Jahren sind sie im Geschäft. Als The Teachers werden Stephan Spieker und Jason Durrant am 5.10. das Warburger Weinzelt mit Housemusik rocken!

Markus – will Spaß in Warburg

Für viele sicher ein musikalisches Highlight wird am 3.10. der Neue-Deutsche-Welle-Abend mit Markus („Ich will Spaß“, „Kleine Taschenlampe, brenn‘“) und Frl. Menke („Hohe Berge“, „Tretboot in Seenot“). Eingeleitet wird der Abend von den Frankenräubern.

Außerdem gibt es zwei Themenabende. Das Weinzelt bietet am 4.10. den Country-Abend mit den Crazy Wild Boots und Cool Country und am 3.10. den Rockabend mit der Stage Band.

Weiterhin bietet die Oktoberwoche natürlich wie immer für Groß und Klein etliche Highlights, von denen nur wenige genannt werden können: Fahrgeschäfte (Happy Hour am 4.10.), dem Oktoberwochen-Festlauf, Sportereignisse und dem Gewerbezelt, das Neuheiten und Trends im Bereich Handwerk, Handel, Dienstleistung und Industrie zeigt. Den Abschluss bildet das traditionelle Feuerwerk.

» 29.9.-7.10.2012, Warburger Oktoberwoche, Schützenplatz

Von Maria Blömeke

Ehemaligen Ww-Redakteurin

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.