4.4/5 - (5 votes)

  Lesedauer: 2 Minuten
Club Präsident Michael Kohlschein und Vize Präsident Martin Troeltsch freuen sich auf viele Besucher des diesjährigen Büchermarktes des Rotary Club Warburg (v.l.n.r)
Club Präsident Michael Kohlschein und Vize Präsident Martin Troeltsch freuen sich auf viele Besucher des diesjährigen Büchermarktes des Rotary Club Warburg (v.l.n.r) | (c) Rotary Club Warburg

(Warburg) Der Büchermarkt „Leser für Leser“ des Rotary Club Warburg feiert ein kleines Jubiläum. Zum zehnten Mal in Folge veranstaltet der Warburger Club seine Aktion. Der beliebte Büchermarkt findet in diesem Jahr am 9. und 10.11.2019, jeweils in der Zeit von 10:00 bis 16:00 Uhr im Saal der Vereinigten Volksbank eG, Hauptstraße 66-68, in Warburg statt.

Büchermarkt des Rotary Club Warburg: Bücherspenden sind gern gesehen

Neben der Möglichkeit an den beiden Tagen des diesjährigen Büchermarktes in den Beständen von vielen tausend Büchern und Medien zu stöbern und diese zu erwerben, informiert der Rotary Club auch über seine aktuell unterstützten Projekte, direkt vor Ort und auch international. „Wir haben schon eine Reihe von Anfragen nach dem Termin des Büchermarktes erhalten. Dies zeigt uns, wie hoch das Interesse an unserer Aktion ist.“, erläutert Club-Präsident Michael Kohlschein.

Wer den diesjährigen Büchermarkt mit einer Bücherspende unterstützen möchte, ist herzlich eingeladen, seine Bücher im Rahmen des zentralen Annahmetermins am Freitag, 08.11.2019, ab 10:00 Uhr im Foyer des Saals der Vereinigten Volksbank eG (Eingang Desenberggasse) abzugeben. Sofern es sich um eine größere Anzahl an Büchern handelt, freuen sich die Warburger Rotarier darauf, wenn diese möglichst in Kartons verpackt vorbeigebracht werden.

Der Erlös der Büchermarktaktion wird für die Förderung von Projekten zur gezielten Leseförderung von Schülerinnen und Schülern an Warburger Schulen verwendet.

Zusatzinformation:

Das ist Rotary: Lokal verankert – global vernetzt.

Rotary International ist die älteste Serviceclub-Organisation der Welt. Seit der Gründung des ersten Clubs durch vier Freunde vor gut 110 Jahren hat sich Rotary zu einem weltumspannenden Netzwerk von 1,2 Mio. engagierter Männer und Frauen entwickelt, die eine gemeinsame Vision verfolgen. Sie wollen denen zur Seite stehen, die sich nicht selbst helfen können: im lokalen Umfeld der eigenen Gemeinde wie mit internationalen humanitären Hilfsprojekten.

Der Warburger Rotary Club wurde im Jahr 2010 gegründet und hat zurzeit 28 Mitglieder.

 

Weitere Veranstaltungen in Warburg

Von Wildwechsel

Online-Redaktion des Printmagazin Wildwechsel. Wildwechsel erscheint seit 1986 (Ausgabe Kassel/Marburg seit 1994). Auf Wildwechsel.de veröffentlichen wir ausgewählte Artikel der Printausgaben sowie Artikel die speziell für den Online-Auftritt geschrieben wurden.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.