Bitte bewerte diesen Artikel

  Lesedauer: < 1 Minuten
Felswald am Weißen Stein (c) Achim Frede
Felswald am Weißen Stein (c) Achim Frede

Achim Frede, Sachgebietsleiter Naturschutz, Forschung und Planung im Nationalparkamt Kellerwald-Edersee lädt zu einer spannenden Expedition in den nördlichen Teil des Buchengroßschutzgebiets ein. „Wildnis vor der Haustür- ins Reich des Veilchenblauen Wurzelhalsschnellkäfers“ lautet das Motto der ca. dreieinhalbstündigen Tour.

Werden und Vergehen im Buchenwald, urige Hangwälder, Blockhalden und Bachschluchten als Schatzkästchen, Windwürfe als Phänomene des Wandels, Faszination im Verborgenen – diese Stimmungen können die Wanderer hautnah erfahren. Gemeinsam mit Achim Frede können die Teilnehmer über den Nationalparkgedanken in Deutschland diskutieren und die Wildnis von morgen philosophieren. Selbstverständlich wird Achim Frede auch über das UNESCO-Weltnaturerbe, Neuigkeiten aus dem Nationalparkamt sowie über weitere Sehenswürdigkeiten und Wildniserlebnis-Angebote informieren. Gerne beantwortet der Waldökologe auch die Fragen der Wildnisinteressierten.

Treffpunkt ist um 9:30 Uhr der Nationalparkeingang Peterskopf oberhalb von Hemfurth. Aufgrund der sensiblen Route abseits der zugelassenen Wege können max. 15 Personen teilnehmen Für die Querfeldeintour sind entsprechend festes Schuhwerk und etwas Kondition nötig. Teilnehmer denken bitte an wetterangepasste Kleidung sowie Erfrischungsgetränke.

» 11. Oktober 2015, Wildnistour, Bad Wildungen/Edertal-Hemfurth

» [ Webseite des Nationalparks Kellerwald-Edersee ]

Von Frank Booth

Freier Autor

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.