5/5 - (2 votes)

  Lesedauer: < 1 Minuten

faun2Mit „Zaubersprüche“ sowie Harfe, Laute, Sackpfeifen, Flöten und vielen, vielen weiteren Instrumenten fing es 2002 an.

Elf Jahre später erschien das Album „Von den Elben“, das Platz sieben in den deutschen Charts, in Österreich 9 und der Schweiz 5 erreichte. Die Band Faun sieht sich weniger als Mittelalterband, sondern möchte vielmehr ihre Naturverbundenheit ausdrücken, daher nennt sie ihren Stil „Paganfolk“: Am 13.9. treten sie gemeinsam mit Arven im Marburger Schlosspark auf.

» 13.9.2013, Faun, Schlosspark Marburg

» [ Faun bei Facebook ]

 

 

Von Maria Blömeke

Ehemaligen Ww-Redakteurin

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.