4/5 - (1 vote)

  Lesedauer: < 1 Minuten

Als Tyler Ward vor fünf Jahren sein erstes Video auf Youtube hoch lud, ahnte er nicht, was auf ihn zukommen würde. Seine Version des Michael Jackson-Songs „We Are The World“, die eigentlich als Werbung für sein selbstgebautes Tonstudio dienen sollte, wurde innerhalb der ersten Woche 1,5 Millionen mal geklickt.

Innerhalb kürzester Zeit wurde der Singer/Songwriter aus Colorado zum globalen New Media-Star, dessen Youtube-Channel inzwischen 1,2 Millionen Abonnenten zählt. Mit seiner Debüt-EP rangierte er in 15 Ländern auf Platz 1 der iTunes-Songwriter-Charts, und jetzt steht sein erster Longplayer kurz vor der Veröffentlichung: „If I’m Being Honest“ wird am 18. Oktober erscheinen und den 25 Jahre alten Tyler Ward für 10 Konzerttermine nach Deutschland führen. Am 23.10.2013 gastiert er im Ringlokschuppen, Tickets sind ab sofort im VVK erhältlich.

Von Wildwechsel

Online-Redaktion des Printmagazin Wildwechsel. Wildwechsel erscheint seit 1986 (Ausgabe Kassel/Marburg seit 1994). Auf Wildwechsel.de veröffentlichen wir ausgewählte Artikel der Printausgaben sowie Artikel die speziell für den Online-Auftritt geschrieben wurden.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.