Bitte bewerte diesen Artikel

  Lesedauer: 2 Minuten

04_NBK-AmA-18_pr

Student müsste man sein; denn das Hessische Landestheater Marburg ruft wieder einmal zur Theateroffensive und eröffnet die Studententage. Manche wollen nur das Warten auf die nächste Party verkürzen, andere bereiten sich auf das nächste Seminar vor, wieder andere gehen einfach gerne ins Theater. Gemein haben dabei (fast) alle Studenten: Ebbe im Geldbeutel.

Die Studententage des Hessischen Landestheaters Marburg sind daher für alle Studenten die ideale Gelegenheit für einen Theaterbesuch, der wenig kostet. Gegen Vorlage des entsprechenden Ausweises können Studenten mit dem Beginn des neuen Semesters nämlich genau einen Monat lang die mit einem S gekennzeichneten Vorstellungen zum Vorteilspreis von 6 Euro besuchen. Für jeden ist etwas dabei: »Die Ballade vom Nadelbaumkiller« von Rebekka Kricheldorf erzählt von dem immer wiederkehrenden Konflikt zwischen Vater und Sohn über Lebenseinstellungen. Regisseur Dominique Schnizer zeigt eine moderne Version des Don Juan-Stoffes und zugleich eine scharfsinnige, pointenreiche Zeitgeistdiagnose. Wie schnell aus Freunden Feinde werden wird bei »Ein Volksfeind« von Henrik Ibsen deutlich – denn Blut ist nicht immer dicker als Wasser. Im Theater in der Finsternis können die Studenten bei »Sturz ins Ohr – Übungsstunde in Lichtdeprivation« vom Liquid Penguin Ensemble in völliger Dunkelheit ihr Gehör trainieren – ideal für kommende Vorlesungen.Auf eine abenteuerliche Reise geht es mit Odysseus in der Theaterjugendclub-Produktion »Eine Odyssee« von Ad de Bont. Aus drei Perspektiven erzählt das Stück, das Gegenwart und Mythos verbindet, von der Verlockung des Fremden und der Sehnsucht nach Zuhause.
Und mit Lewis Carrolls »Alice« geht es durch den Kaninchenbau auf den Trip des Lebens im Wunderland.

Die Termine der Studententage zum Sommersemester 2015:
18.04., Die Ballade vom Nadelbaumkiller
22.04., Sturz ins Ohr – Übungsstunde in Lichtdeprivation
24.04., Ein Volksfeind
28.04., Eine Odyssee
05.05., Alice
07.05., Sturz ins Ohr – Übungsstunde in Lichtdeprivation
08.05., Die Ballade vom Nadelbaumkiller

Weitere Informationen gibt es unter www.theater-marburg.de.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.