4.5/5 - (2 votes)

  Lesedauer: < 1 Minuten
Meisterkonzert Trio Lirico
Meisterkonzert Trio Lirico

Am Sonntag, den 27. Oktober um 17.00 Uhr spielen Franziska Pietsch (Violine), Sophia Reuter (Viola) und Johannes Krebs (Violoncello) ein ausdrucksstarkes Meisterkonzert in der Schlosskapelle des Weserrenaissance Schlosses Bevern.

Als Trio Lirico präsentieren sie ein leidenschaftliches Programm mit Werken von Ludwig van Beethoven, Mieczyslaw Weinberg, Wolfgang Amadeus Mozart und Max Reger.

„Leidenschaft und Schicksal“ für Streicher

Diese großen Komponisten aus unterschiedlichen Epochen haben die kleine, aber delikate Besetzung eines Streichtrios zu schätzen gewusst. Mit einer dramatisch expressiven Sprache ihrer Musik verbindet sie auf unterschiedliche Weise ein ähnliches Schicksal. Sie haben trotz extremer persönlicher oder politischer Bedingungen den Mut gehabt, wunderbar große Musik zu erschaffen. Trio Lirico gelingt es in diesem Zusammenhang, Intensität und Expression dieser Werke meisterhaft anzuspielen.

» Kartenvorverkauf: Kulturzentrum Weserrenaissance Schloss Bevern, Kulturressort: Tel.: 0 55 31- 99 40 18, Schloss-Information: Tel. 0 55 31 – 12 16 436; Kulturamt der Stadt Holzminden, Obere Str. 30, Tel.: 0 55 31 – 93 64 23. Die Tageskasse öffnet eine Stunde vor Konzertbeginn.

» Weitere Informationen zu den Veranstaltungen im Kulturzentrum Weserrenaissance Schloss Bevern: www.schloss-bevern.de zu finden.

» Sonntag, 27. Oktober 2019, 17 Uhr, Trio Lirico: Franziska Pietsch (Violine) – Sophia Reuter (Viola) – Johannes Krebs (Violoncello), Leidenschaft und Schicksal, Schlosskapelle im Weserrenaissance Schloss Bevern

 

Von Pressemeldung

Unter diesem Profil veröffentlichen wir an uns gesendete und weitgehend unbearbeitete Pressemitteilungen

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.