★ Live-Streams ★ | Interviews | Praktikum | Kontakt | Werde Ww-Retter!

SommerKultur im Wasserschloss Wülmersen 2018

am 13 Juli 2018 von Isabel Holst

SommerKultur im Wasserschloss Wülmersen 2018

Tone Fish (Foto: Daisy v. Wedemeyer)

Das Wasserschloss Wülmersen ist ein historisches Gebäude und ein Ort mit viel Atmosphäre. Die ältesten Gebäude stammen aus dem 12. Jahrhundert und waren bis 1986 eher Ruine als richtiges Gebäude. Inzwischen wurde der Komplex aber liebevoll wieder aufgebaut und bietet seither unter anderem kulturellen Veranstaltungen ein Dach über dem Kopf. So auch der Veranstaltungsreihe SommerKultur im Wasserschloss Wülmersen 2018.

Musikalische Wildheit

Am 6.7. gibt das Pulsar Trio mit ihrem neuen Album Zoo of Songs zum Konzert in die Herrenhaus-Ruine. In der Musik tummeln sich wie in einem exotischen Tierpark Einflüsse aus verschiedensten Kulturen und Stilrichtungen. Ob indische Sitar-Klänge, groovige Worldbeats oder Elemente aus Jazz und Klassik – die Gruppe kreiert eine wilde Mischung, die immer wieder neue Spannung bereit hält.

Blues-Liebe

Die Aching Bones spielen am 13.7. ein Konzert: Keep on playing Blues. Und der Name ist Programm bei den fünf Musikern, die rund um Kassel leben. Frei nach Luther Allisons Motto „Leave your Ego – play your music – love the people“ interpretieren ihre Lieblingssongs von Bernard und Luther Allison, Henrik Freischlader und vielen anderen verfeinern das Programm mit Eigenkompositionen im BluesRock Stil.

Comedy mit Clowns

Amüsant wird es am 20.7. bei der Revue in der Herrenhaus-Ruine. Die Clowns Kaspar & Gaya, alias Christine Geyer und Kaspar Lehmann Walther präsentieren ihr aktuelles Programm „Blendwerk“. Inhaltlich geht es um das Werben und Umworbenwerden und um kleine und große Bösartigkeiten des menschlichen Zusammenseins. Situationen aus dem echten Leben also, in denen sich wohl jeder schon einmal befunden hat. Der Vergleich zu eigenen Erfahrungen macht die Darstellung amüsante Beziehungskisten durch akrobatische Körpersprache nur umso lustiger. Und am Ende gibt’s immer ein Happy End – versprochen.

Soul vom afrikanischen Kontinent

Am 3.8. kann man sich beim Konzert in der Herrenhaus-Ruine aus dem sommerlichen Deutschland gendanklich nach Afrika versetzen lassen. Das Pata Moto Trio liefert mit Gesang, Gitarre und Akkordeon einen musikalischen Cocktail aus Pop, Soul und afrikanischen Songs. Besonders markant ist das außergewöhnliche Timbre und der mitreißende Soul in der Stimme der kenianischen Sängerin Florence Viereck.

Geschichten in Musik

Eine Woche später, am 10.8. kommt eine Band von nicht so weit her, aus Hameln nur reisen sie an. Tone Fish spielen unter dem Motto „Rat City Folk“ Melodien mit Zauberkraft, die über mehrstimmigen Gesang vermittelt wird. Feinfühlig und doch kräftig, bringen sie irische, kanadische und britische Einflüsse in ihre Songs. In ihren selbst geschriebenen Geschichten erzählen sie im eigenen Stil und liefern packenden Folk für Liebhaber keltischer Musik.

Frauenpower Kabarett

Am 17.8. stehen vier Ladys auf der Kabarettbühne der Herrenhaus-Ruine. Das Mariendorfer Damenquartett erzählt musikalisch die Geschichte “Die Premiere und andere Katastrophen“.
Humorvoll verpacken sie das Singen und Geschehen hinter den Kulissen einer Bühnenpremiere in eine fesselnde Erzählung. Konflikte und Uneinigkeiten, Meditation und Geplauder führen letztenlich zum Auftritt, doch bis dorthin ist es ein weiter Weg.

Kino unter freiem Himmel

Den Abschluss des SommerKultur Programms macht das Kulinarische Open Air Kino. Am 24. und 25. August heißt das Motto „Grüne Tomaten“. Die im Film dargestellte Geschichte im erzreaktionären amerikanischen Süden der 1930er Jahre mutet in Zeiten eines Präsidenten Trump erschreckend aktuell an. An der langen Tafel im Hof, bei Regen im Gefach, bereitet die Familie Baumann dazu ein Mahl mit regionalen Zutaten.

Am 31.8 und 1.9. heißt der Film „Nomaden der Lüfte“. Der Film begleitet die Zugvögel dem Lauf der Jahreszeiten folgend und lässt den Zuschauer den atemberaubenden Hauch von Schönheit und Anmut der Natur spüren. Unaufdringlich plädiert Film für den Einklang zwischen Mensch und Natur. Passend dazu gibt es ein vegetarisches Menü mit frisch und kreativ zubereiteten Speisen aus regionalen Zutaten vom Acker und aus dem Garten.

» SommerKultur im Wasserschloss Wülmersen 2018, 06.07.-01.09.2018

» Mehr Informationen zum Programm auf der Website des Wasserschlosses in Wülmersen

» Die Website des Pulsar Trio

» Die Website der Aching Bones

» Die Website von Kaspar & Gaya

» Die Website von Tone Fish


Der Ww braucht Deine Hilfe! Erfahre hier wie Du Ww-Retter werden kannst!

Ähnliche Artikel




Dies ist nur ein Gravatar Isabel Holst

Ww-Redakteurin

  • Website: https://www.wildwechsel.de

 

 

  1. Kulinarisches Open Air-Kino: "Grüne Tomaten" im Wasserschloss Wülmersen - Wildwechsel schrieb:
    August 1st, 2018 um 14:57

    […] amerikanischen Spielfilms "Grüne Tomaten" aus dem Jahr 1991. Beim kulinarischen Kino, das Teil des SommerKultur-Programms im Wasserschloss Wülmersen ist, sollen die Gäste mit allen Sinnen genießen […]

Kommentieren


Live-Streams | Film | Interviews | Praktikum | ★ Werde Ww-Retter! | Kontakt
Ihre Werbung hier?
Advertise Here

Jeder Kauf hilft uns!



Die Ww-APP!

Du nutzt ein Android-Handy? Dann hol' Dir jetzt die Ww-App!


Ww @ TWITCH

Watching
The Wildlife
All streams are currently offline.
Loading...

Kino Trailer


Ww-Impro-Interviews


Ww-Live-Stream Interview-Konzerte


Ww präsentiert: Live-Stream Konzerte



Die neuesten Ww-Artikel


Ww im Digitales Abo

 

» Hier klicken:
Die kostenlose App “issuu” (Appstore o. Playstore) installieren. Dort “Wildwechsel” suchen. Unter “Publisher” abbonieren!



> Ausgeh-Tipps fürs Wochenende!

Deine persönliche Checkliste für ein tolles Wochenende.

Suchst Du Konzerte, Live-Streams, oder lieber Ausstellungen oder Theatervorstellungen? Dann schau Dir mal unsere Veranstaltungs-Tipps speziell für Deine Region an.

...oder noch mehr?




Ww-Süd 03/2020

     
 
 
Zum Archiv
 

Ww-Umfrage


Dein Lieblings-Fastfood

Ergebnis

Loading ... Loading ...

Dein Ww-Cover!

★ Du willst auch auf Dein eigenes Ww-Cover haben? Nichts einfacheres als das. Folge einfach dem Link und scroll dann in dem Artikel bis zum Absatz: »Dein eigenes Ww-Titelcover«!

 

Hall of Fame der Ww-Retter

Michael Hensel
Uwe Beine
Stefan Heilemann
Marc Buntrock
Dirk + Diana Schneider
Melanie Gielsdorf
Gerhard Asa Busch
Steffen Dittmar
Heiko Böttcher
Ralf + Petra Thiehoff
Matthias Henkelmann
Jan vom Dorp
Eric Volmert
Magdalena Volmert
Kristin Klug
Kerstin Thon
PGTH-Uhu Bender
Jens Dirlam
Rolf Aey
Melissa Thiehoff
Alina Lachmuth
Thomas Stellmach
Wulf Schirbel
Mike Gerhold
Stefan Heczko
Jennifer Ritter
Robert Oberbeck
Marion J. Nübel Kersten
Marco Hepe für Rock for Tolerance e. V.
Marc Viehmann
Tobias Radler
Gudrun Messal
Leah Schwalm
Friedhelm Moebert
Eric Volmert
Galerie JPG
Andi Seifert
Stefanie Weigel
Andi Seifert
Gerda Schwalm
Kai Schotter
Ulf Gottschalk
Michael Rätz
Jürgen Jäckel
Maximillian Fleck

» Plus 72 weitere edle Spender , die nicht genannt werden wollten.

Vielen, vielen Dank für Euren Support!!!

→ So kommst auch Du in die Hall of Fame!



Wie werbe ich im Ww?

Sprechen Sie einfach direkt mit unserem Boss.
Z.B. mit einer E-Mail an den Cheffe
Oder Sie schreiben ihn an über Whats App: 0171-9338278.

 


Ww Präsentiert:



Ww-Nord 03/2020

     
 
 
Zum Archiv
 
August 2020
M D M D F S S
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
Karsten Köhlers neustes Bandprojekt: Torpedo 4
Karsten Köhlers neustes Bandprojekt: Torpedo 4

Die frisch gegründete Band Torpedo 4 mit Frontmann Karsten Köhler aus Kassel kreiert einen wilden Mix aus Rockabilly und Country.

Schließen