Bitte bewerte diesen Artikel

  Lesedauer: < 1 Minuten
Maria Vollmer
Maria Vollmer

Das gibt’s bei Maria Vollmer zumindest verbal. Die Mitt-Vierzigerin nennt ihr Programm „Sünde, Sekt und Sahneschnittchen“.

Als Marianne möchte sie jedem Tag das Beste abgewinnen. Herz, ein Gläschen Witz und ein Stück Selbstironie gehören natürlich dazu. Genauso wie ihr Gesang, mit dem die Gewinnerin des Euskirchener Kleinkunstpreises 2011 am 10.5. ins Kasseler Theaterstübchen einkehrt.

» 10.5.2014, Maria Vollmer, Theaterstübchen Kassel

» [ Website von Maria Vollmer ]

Von Wildwechsel

Online-Redaktion des Printmagazin Wildwechsel. Wildwechsel erscheint seit 1986 (Ausgabe Kassel/Marburg seit 1994). Auf Wildwechsel.de veröffentlichen wir ausgewählte Artikel der Printausgaben sowie Artikel die speziell für den Online-Auftritt geschrieben wurden.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.