5/5 - (3 votes)

  Lesedauer: < 1 Minuten

Die Kasseler verlieren erneut eine Partylocation. Plötzlich und unerwartet gaben die Betreiber heute (26.9.2012) das sofortige Ende des Cuba Clubs bekannt.

Das bedeutet, dass sämtliche Partys, die bereits angekündigt waren (wie auch im neuen Oktober-Wildwechsel, das im Druck ist) nicht stattfinden!

Auf Facebook zeigten sich die Clubgänger bestürzt, traurig und fragten nach dem Grund für dieses unerwartete Ende.

Der Club, der seit 15 Jahren besteht, gibt als Begründung an, dass nach dem Auslaufen des Mietvertrags kein neuer zustande gekommen sei, da sich die Parteien nicht einigen konnten.

Nach neuesten Informationen konnte man sich einigen, so dass zwar der Club geschlossen bleibt, aber die Lounge geöffnet und vorerst auch Veranstaltungen stattfinden, z.B. die Campus Night heute.

So steht auf der Cuba-Club Facebooseite: “NEUE INFO: Der Club bleibt weiterhin geschlossen. Eine Einigung ergab das die Lounge im oberen Bereich geöffnet bleibt, somit findet die Campus Night heute im oberen Bereich statt.
ES WIRD HEUTE GEÖFFNET!”

Doch ganz so düster ist die Zukunft nicht. Denn die Cuba-Macher planen schon etwas neues. Es soll Deck7 heißen und im Gebäude der ehemaligen Lila Loft eröffnen werden. Wann es so weit ist, ist noch nicht klar.

» [ Das neue Deck7 auf Facebook ]

» [ Der “alte” Cuba-Club bei Doolao ]

Von Maria Blömeke

Ehemaligen Ww-Redakteurin

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.