5/5 - (6 votes)

  Lesedauer: 2 Minuten
Romana Reiff (c) Mario_Zgoll
Romana Reiff (c) Mario_Zgoll

Mit knapp 10 Monaten war das erste was Romana neben dem Laufen lernte das Singen. Die ersten Klavierstunden erhielt sie mit 6 Jahren, mit 10 Jahren begann sie erste Melodien zu (er)finden. Ihren ersten englisch- sprachigen Song schrieb sie 4 Jahre später. Zusammen mit Ihrer Jugendband wurden Ihre Songs im Alter von 15 Jahren für die Bühne arrangiert und mit 18 Jahren in Eigenregie sogar auf eine erste CD gepresst.

Während ihres darauffolgenden Musik- Studium (Gesang & Klavier) stand sie immer häufiger auf der Bühne und begann die erfolgreiche Zusammenarbeit mit Pianist Andreas Köthe, mit dem sie bis heute unter dem Namen Soulsonic zusammen arbeitet.

Der erfolgreiche Abschluss ihres Studiums in 2007 war eine große Wendung in ihrem Leben. Nun konnte sie Ihre Zeit und Energie ganz der Musik und dem Songwriting widmen. Romana begann die Zusammenarbeit mit Produzent, Songwriter und Arrangeur Christoph Gunkel, der ebenfalls ein langjähriger Weggefährte und sehr guter Freund werden sollte. Romana machte sich als Sängerin und Komponistin selbständig und übernahm das Booking und Management ihrer Formation Soulsonic, sowie der in 2008 gegründeten Band „Romana Reiff & Band“.

In 2009 erschien ihr erstes Album mit Eigenkompositionen „all the letters“, welches dann von der deutschen Pop- Stiftung zum „Besten Soul-Album 2009“ ausgezeichnet wurde. Es folgten zahlreiche Air-Plays unter anderem bei Radio BOB, hr3, Big FM, Pur Radio 1…

 

Einige weitere Highlights ihrer Karriere waren das Duett mit Roger Cicero & Bigband im Oktober 2009 sowie Support Auftritte für „The Temptations“ (2010) und „Earth, Wind & Fire“ (2011).

Ihr zweites Album „New Shoes“ wurde im Juli 2011 im Studio in Berlin zusammen mit Ihrer Band eingespielt und enthält 12 brandneue Songs. In einem Doppelkonzert am 19.11. und 20.11.2011 wurde das Album im Kulturzentrum Schlachthof in Kassel vorgestellt. Es folgten Fernsehauftritte in der „Hessenschau“, in „der wunderbaren Welt des Herrn Ebert“ sowie Radio-Interviews und Airplays, Album-Vorstellungen und CD-Kritiken in zahlreichen Magazinen unter anderem der „Gitarre & Bass“. Der von Romana komponierte „Titelsong zum Brüder Grimm Jubiläum“ befindet sich in der englischen Version bereits mit auf ihrem neuen Album.

Die zweisprachige Single zum Brüder- Grimm- Jubiläum „Make Me Wake Up / Küss‘ Mich Wach“ erschien in einer Auflage von 5.000 Stück im Mai 2012, das offizielle Musikvideo zum Jubiläumssong im September 2012.

» [ www.romanareiff.de ]

Von Wildwechsel

Online-Redaktion des Printmagazin Wildwechsel. Wildwechsel erscheint seit 1986 (Ausgabe Kassel/Marburg seit 1994). Auf Wildwechsel.de veröffentlichen wir ausgewählte Artikel der Printausgaben sowie Artikel die speziell für den Online-Auftritt geschrieben wurden.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.