5/5 - (1 vote)

  Lesedauer: < 1 Minuten
Brother Dege
Brother Dege

Freitag, der Dreizehnte. Oh, Schreck. Für alle Musikliebhaber ist das allerdings im November ein Glückstag. Das traditionelle Diemelkult-Festival öffnet zum mittlerweile 18. Mal seine Toren und bildet den Höhepunkt der Marsberger Konzertsaison. 

Die Kult-AG präsentiert drei internationale Bands, die den Zuschauern gehörig einheizen wollen. Nitrodive aus Schweden spielen Rock’n’Roll, beeinflusst von Danko Jones, Backyard Babies, Hellacopters oder den Foo Fighters. Zodiac aus Deutschland stehen hingegen eher so auf eine Mischung aus Classic Rock, Blues und Hard Rock der 70er Jahre. Die Namen Led Zeppelin, Pink Floyd und Thin Lizzy gehen da gerne mal über die Lippen.

Brotherhood Dege & The Brotherhood of Blues dürften besonders denjenigen, die bei Quentin Tarantinos Meisterwerk „Django Unchained“ aufgepasst haben, ein Begriff sein. Ihr Song „Too Old to Die Young“ fand nämlich den Weg in den Film, der mit mehreren Oscars prämiert wurde. Der Meister höchstselbst wird folgendermaßen zitiert: „Every track of the Brother Dege CD could have been in the movie!“ – Donnerwetter. Die Jungs aus Lafayette, Louisiana/USA wollen das 18. Diemelkult in ihren Bann reißen und ein Bluesrock-Spektakel der Extraklasse feiern.

» 13. November 2015, Diemelkult 2015, Josefskeller, Marsberg

» [ Homepage der Kult-AG Marsberg]

Von Frank Booth

Freier Autor

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.