Bitte bewerte diesen Artikel

  Lesedauer: 2 Minuten

red-bull-flying-bach-cast-in-singapore

Nach vier Jahren auf Welttour kehrt die Show Red Bull Flying Bach der vierfachen Breakdance-Weltmeister Flying Steps, 2015 endlich nach Deutschland zurück! Seit ihrer Premiere 2010 in der Berliner Nationalgalerie ließen sich bisher 300.000 Zuschauer von der mit dem ECHO Klassik Sonderpreis prämierten Show begeistern.

Die Idee zu der siebzigminütigen Show, in der Breakdance auf Klassik trifft, kam Flying Steps Gründer Vartan Bassil nach dem Besuch eines Klassik-Konzertes: „Ich fand die Vorstellung toll, dass an die Stelle einer Balletttänzerin, die ihre Pirouetten auf den Zehenspitzen dreht, ein Breaktänzer treten könnte, der beim Headspin auf seinem Kopf rotiert“, erklärt er. Dass die Wahl der Musik auf das „Wohltemperierte Klavier“ von Johann Sebastian Bach fiel, entstand schließlich aus der Zusammenarbeit mit Opernregisseur Christoph Hagel. Mit ihrer einzigartigen und innovativen Übersetzung von Bachs „Wohltemperiertem Klavier“ in Breakdance-Moves sprengen sie die Grenzen zwischen Hoch- und Jugendkultur. Ton für Ton. Schritt für Schritt. Mit Klavier, Cembalo und elektronisch verfremdeten Beats. Mit Headspins, Powermoves und Freezes. Mit Visuals. Mit einer eigenen Geschichte. 70 Minuten lang.

Im Jahr 2010 feierte die erste abendfüllende Show der Flying Steps Red Bull Flying Bach in der Berliner Nationalgalerie ihre begeisternde Premiere. Seither kann die Show auf einen ECHO Klassik Sonderpreis zurückblicken, bereiste alle Kontinente. Ob in den USA, in Australien oder in Kasachstan, im Sidney Opera House, dem Wiener Burgtheater oder der kanadischen Massey Hall in Toronto, überall verblüffen die vierfachen Breakdance-Weltmeister Flying Steps ihr Publikum mit ihrer außergewöhnlichen Übersetzung der Bach Komposition, in welcher sie Note für Note visualisieren.

» 11.4.2015, Red Bull Flying Bach, Stadthalle, Kassel, 21Uhr

» [ Red Bull Flying Bach ]

Von Wildwechsel

Online-Redaktion des Printmagazin Wildwechsel. Wildwechsel erscheint seit 1986 (Ausgabe Kassel/Marburg seit 1994). Auf Wildwechsel.de veröffentlichen wir ausgewählte Artikel der Printausgaben sowie Artikel die speziell für den Online-Auftritt geschrieben wurden.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.