5/5 - (4 votes)

  Lesedauer: 2 Minuten

2013.10.02_20.22.40__DSC9049 (c)

Denn im November geht der 14. bundesweite Businessplanwettbewerb „Promotion Nordhessen“ in die letzte Phase. Beim „Abgabe-Event“ am 2. Oktober 2013 im Stromodrom

 in Kassel wurden rekordverdächtige 58 Businesspläne abgegeben.

2013.10.02_21.50.56__DSC9332 (c)
Michael Schapiro ist Projektleiter bei Promotion Nordhessen und damit das Gesicht des Buisinessplanwettbewerbs.

Dazu mussten die Gründer ihren Businessplan mit Muskelkraft ins Ziel bringen. Mit Fahrrädern wurde der Strom für eine Slotcar-Rennbahn erzeugt und erst als die Businesspläne im Ziel waren, wurde in ausgelassener Stimmung gefeiert. Die 138 Teilnehmer hoffen jetzt, dass die Jury ihren Businessplan zu den besten 10 zählt, denn in der Endausscheidung werden Preise zwischen 4.000 und 12.000 Euro vergeben, die das Startkapital der Gründer aufbessern.

Als Gewinner sehen sich allerdings alle Teilnehmer des Wettbewerbs, denn die Vielzahl von Seminaren, Workshops und Coaching Sessions, die im Laufe des Wettbewerbs kostenlos besucht werden konnten, leisteten wertvolle Unterstützung und sorgen für eine nachhaltige Förderung bei der Unternehmensgründung, sagte Michael Schapiro.

Auch beim 15. Wettbewerb von Promotion Nordhessen steht die Vermittlung von Gründer-Know-How in den Bereichen Businessplan-Erstellung, Finanzierung und Personalrecruiting im Mittelpunkt. Ein aktives Netzwerk von Business-Couches bietet wieder umfassende und kostenfreie Beratungen zur Entwicklung der individuellen Unternehmensstrategie an.

» [ Eine Anmeldung ist jederzeit möglich ]

Von Maria Blömeke

Ehemaligen Ww-Redakteurin

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.