5/5 - (1 vote)

  Lesedauer: < 1 Minuten
Polizei
Polizei

Paderborn (ots) – (mb) Die Polizei sucht Zeugen einer Schlägerei in der Paderborner Discothek am Marienplatz, bei der in der Silvesternacht ein junger Mann schwer verletzt wurde.

Der 22-Jährige hielt sich zum Jahreswechsel im Residenz auf. Zwischen 04.00 Uhr und 05.00 Uhr kam es dort zu einer tätlichen Auseinandersetzung, bei der er bewusstlos zu Boden ging. Nachdem er zu sich gekommen war, verließ er verletzt und aus dem Mund blutend das Lokal. Er ließ sich von seinem Vater abholen. Am Neujahrstag wurde ein doppelter Kieferbruch diagnostiziert und eine Operation in einer Spezialklinik in Dortmund mit stationärem Aufenthalt war erforderlich. Mitte letzter Woche erstattete die Mutter eine Anzeige, am Montag konnte der Verletzte vernommen werden. Bislang liegen keine Hinweise auf Tatverdächtige vor.

Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zu der Auseinandersetzung im Residenz sowie zu beteiligten Personen machen können.

Sachdienliche Hinweise unter Telefon 05251/3060.

OTS: Polizei Paderborn

Von Wildwechsel

Online-Redaktion des Printmagazin Wildwechsel. Wildwechsel erscheint seit 1986 (Ausgabe Kassel/Marburg seit 1994). Auf Wildwechsel.de veröffentlichen wir ausgewählte Artikel der Printausgaben sowie Artikel die speziell für den Online-Auftritt geschrieben wurden.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.