5/5 - (1 vote)

  Lesedauer: < 1 Minuten
Joja Wendt
Joja Wendt

Ein Werdegang wie aus dem Musik-Märchenbuch: Als Sohn einer Sängerin begann Joja Wendt schon mit vier Jahren Klavier zu spielen.

Später spielte er regelmäßig in einer Musikkneipe, wo ihn niemand geringerer als Joe Cocker entdeckte und ihn mit auf Tour nahm. Zudem spielte er mit Chuck Berry und Pur, und die Filmmusik zu „7 Zwerge – Männer allein im Wald“. Sein Herz schlägt für Jazz, Blues und Boogie-Woogie. Am 24.4. greift er in der Marburger Stadthalle in die Tasten.

» 24.4., Joja Wendt, Marburger Stadthalle

Von Maria Blömeke

Ehemaligen Ww-Redakteurin

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.