Lesedauer: < 1 Minuten
Nothington – Borrowed Time

Nothington, eine in unseren Gefilden weitestgehend unbekannt US-Rock-/Punk-Band bringt mit Ihrem Album „Borrowed Time“ ihr zweites Album raus.

Derzeit durch Ihre Europa-Tournee, sowie die vorangegangene mit Lagwagon, gewinnen Sie an Bekanntheit bei Fans der Punk-/Rockmusik. Schon beim ersten Track denkt man, aha, interessant – da steckt mal richtig Kraft hinter, so einen Opener wie „Captive Audience“ findet man selten. Die beiden folgenden Songs „Where I Can´t be found“ und der beste Song des Albums „Far to go“ greifen die Kraft auf und reißen den Hörer endgültig mit. Zwischendurch zeigt die Band, dass Sie auch etwas ruhigere Stücke in Ihrem Repertoire haben – diese sind gekonnt umgesetzt und sorgen dafür, dass sich der Puls senken kann. Durch die 2 Sänger kommt eine gelungene Abwechslung auf. Gegen Ende des Albums ebbt die LP leider ein wenig ab. Macht aber nichts, trotzdem ein Werk, welches man problemlos durchhören kann.(dg)

» [ Website von Nothington ]

Von Wildwechsel

Online-Redaktion des Printmagazin Wildwechsel. Wildwechsel erscheint seit 1986 (Ausgabe Kassel/Marburg seit 1994). Auf Wildwechsel.de veröffentlichen wir ausgewählte Artikel der Printausgaben sowie Artikel die speziell für den Online-Auftritt geschrieben wurden.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.