4.7/5 - (3 votes)

  Lesedauer: 2 Minuten
Fokussiert: Marco Schmedtje und Jan Plewka
Fokussiert: Marco Schmedtje und Jan Plewka

Kultur ist ein wichtiger Faktor, wenn es darum geht, Städte lebens- und liebenswerter zu machen. Und genau deswegen hat sich Kai Greupner mit seinem Veranstaltungsbüro „nurguteleute“ in Warburg selbstständig gemacht.

[dropcap]S[/dropcap]eit zwei Jahren bereits lebt der gebürtige Höxteraner in Warburg und will der lokalen Veranstaltungsszene seinen eigenen Stempel aufdrücken. Gemäß dem Namen seiner Agentur, hat Greupner auch schon für das neue Jahr zahlreiche Termine in Kassel und Paderborn festgemacht, an denen er Künstler aus den Bereichen Musik, Lesung und Kabarett präsentiert.
Den Anfang macht am 18. Januar Bernd Begemann im ARM in Kassel, bevor einen Monat später, am 26. Februar Friedemann Weise in derselben Location auftritt.

Im März zieht das Veranstaltungsprogramm dann richtig an Tempo an. Am 1. März kommen die Gebrüder Bruckner – Jakob und Matti – in das Paderborner Deelenhaus.

Gelesen wird am 8. März im ARM mit Sven van Thom und Martin „Gotti“ Gottschild. „Tiere streicheln Menschen“ heißt das Ganze und sorgt mit einer Mischung aus Fantasie, Melancholie und aberwitzigem Humor für Kurzweil. Am 17. März präsentiert Gregor McEwan seine ganz eigene Intepretation von modernem Indie-Space-Folk im Deelenhaus und stellt auch sein neues Album „From A To Beginning“vor.

Vita Kai Greupner

1984: geboren in Höxter
2003: Abitur in Brakel
2004: Zivildienst
2008: Bachelor, Praktika beim DuMont-Verlag, der Radiobühne u. verschiedenen Künstleragenturen
2011: Ausbildung zum Veranstaltungskaufmann Gloria Theater (Köln), anschl.Verantwortungsbereich Booking, Presse, Öffentlichkeitsarbeit
2015: Umzug nach Warburg, Produktionsleiter beim KulturBüro OWL
2016: Produktionsleitung bei den „Songs an einem Sommerabend“, Kloster Banz
2017: Eröffnung nurguteleute Veranstaltungsbüro


Jan Plewka ist insbesondere als Frontmann der deutschen Rock-Götter Selig bekannt geworden. Gemeinsam mit Marco Schmedtje spielt er am 22. März in der Weinkirche nicht nur Songs von Simon & Garfunkel, Ton Steine Scherben, Rio Reiser und ihren Solo-Werken, sondern auch solche aus ihrer gemeinsamen Zeit bei der Band Zinoba.

» Infos & Tickets

Von Frank Booth

Freier Autor

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.