Veranstaltungen | Film | Interviews | Praktikum | Kultur | Festivals | Kontakt

Neueröffnung in Treysa: Schwalm-Arena lockt Dart-Spieler!

am 08 August 2018 von Alina Lachmuth

Neueröffnung in Treysa: Schwalm-Arena lockt Dart-Spieler!
3.8 (76%) 5 votes

Neueröffnung in Treysa: Schwalm-Arena lockt Dart-Spieler!

Neueröffnung in Treysa: Schwalm-Arena lockt Dart-Spieler!

Darts-Freunde oder solche, die es noch werden wollen, haben bald in Schwalmstadt-Treysa eine neue Möglichkeit zum Spielen in geselliger Runde: Am 24. August 2018 soll mit der Schwalm-Arena Nordhessens größte Kneipensport-Arena eröffnen.

Dort wird auf 380 m² nicht nur E- und Steeldarts, sondern auch Tischfußball und Billard angeboten. Betreiber sind Heike und Roy Hasenpflug, der bereits mit dem Lokschuppen ein fester Bestandteil von Treysas Kneipen- und Kulturszene ist.

Die 10 Steeldarts-Scheiben und 10 Darts-Automaten sollen gleich mit einem großen Eröffnungs-Turnier mit tollen Preisen eingeweiht werden: Am Samstag, 25. August ist ein E-Darts-Turnier in der neuen Schwalm-Arena geplant, gefolgt vom Steeldarts-Turnier am 26. August.

Schwalm-Arena - Noch wird fleißig gewerkelt

Schwalm-Arena – Als das Bild entstand wurde noch fleißig gewerkelt

Was ist Darts?

Als Darts wird ein Gesellschaftsspiel und auch ein moderner Präzisionssport bezeichnet. Dabei wird mit kleinen Wurfpfeilen auf Zielscheiben geworfen, um möglichst viele Punkte zu erzielen. (Übrigens: Die meisten Punkte gibt es nicht beim Treffer in die Mitte, sondern in den Bereich, der Triple 20 genannt wird). Entstanden vermutlich im 19. Jahrhundert in England, ist Darts mittlerweile ein weitverbreiteter Sport und beliebtes Kneipenspiel.

Es wird zwischen Steeldarts und E-Darts unterschieden. Ersteres ist die „traditionelle“ Spielweise, bei der mit Pfeilen mit Metallspitzen auf Sisal-Scheiben geworfen wird. Beim E-Darts wird hingegen an Automaten gespielt, die Pfeile haben Spitzen aus Kunststoff.

» Eröffnungstermin 24.8.2018 auf Facebook


» So hast den Wildwechsel vielleicht noch nie gelesen!

Ähnliche Artikel




Dies ist nur ein Gravatar Alina Lachmuth

  • Website:

Kommentieren


Veranstaltungen | Film | Interviews | Praktikum | Kultur | Festivals | Kontakt
Ihre Werbung hier?
Advertise Here

Ww-Nord 02/2019


Was geht ab in …

Ww-Umfrage


Beteiligst du dich an Online-Petitionen?

Ergebnis

Loading ... Loading ...


Die Neuen!

  • Yael , Foto: (c) Asaf_Eini
  • Pam Pam Ida
  • Auch 2019 findet in Marburg wieder das MaNo-Musikfestival statt.
  • Jesper Munk
  • Denny und Jens
  • Sleeping Sun
  • Stefan Weiller
  • Markus (l.) und TamTam von der Goldgrube
  • Zuckerfabrik Warburg 03 Ruben Emme
  • Heißluftballon
  • Autohaus Ostmann
  • Klube & THE BATES - Buch Cover
  • Selbstständigkeit - davon träumen viele
  • Das ORGATEAM von kreatyv: Frau Frida Bese und Yvonne Prekop

Ww-Abo als Digitales Abo

 

» Hier klicken:
Die kostenlose App „issuu“ (Appstore o. Playstore) installieren. Dort „Wildwechsel“ suchen. Unter „Publisher“ abbonieren!

 


Ww-Süd 02/2019

Wer wirbt im Wildwechsel


 


Wie werbe auch ich im Ww?

Sprechen Sie einfach direkt mit unserem Boss.
Z.B. mit einer E-Mail an den Cheffe
Oder Sie schreiben ihn an über Whats App: 0171-9338278.


Ww Interviews

Februar 2019
M D M D F S S
« Jan    
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728  


 


Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
Gorillaz – The Now Now (Parlophone)
Gorillaz – The Now Now (Parlophone)

Überladen. Zuviel Gastmusiker. Keine Kohärenz. Das sind noch einige der milden Reaktionen, dass die wohl weltweit einzige virtuelle Band, die...

Schließen