4.9/5 - (10 votes)

  Lesedauer: < 1 Minuten
The Disco Boys
The Disco Boys

Für das Brakeler Spring Beats-Festival sind neue Künstler bekannt gegeben worden. Neben dem bereits bekannten Headliner, den Disco Boys aus Hamburg, stehen jetzt vier weitere Live-Acts fest. Markus Gardeweg, ebenfalls Hamburger, John van Doe aus Berlin, Basti M aus Bielefeld und Fuhly aus Lemgo bereichern das Line-Up am 5. Mai.

Weiterhin bereits als Act bekannt ist der Südtiroler DJ Rudy MC, dessen Liveshow nicht aus reinem DJ’ing besteht, sondern, wie sein Künstlername bereits besagt, aus MC-Parts. Und damit der für Zuschauer attraktive Act auch abgerundet wird, bindet Rudy MC auch Live-Drumparts ein. Er stand bereits mit DJ-Größen wie David Guetta, Axwell oder Steve Angello auf der Bühne und hat schon ausreichend Show-Erfahrung, um den Brakeler Festivalgängern einzuheizen.

[box type=“tick“ size=“large“ border=“full“]Bis zum 30. April läuft noch der Early-Bird-Vorverkauf, bei dem eine Karte nur 12 € kostet. An der normalen Tageskasse wird der Eintritt 20 € betragen. Vvk-Karten bekommt man natürlich beim Wildwechsel! – Sowie in Brakel bei Friseur & Lounge in der Warburger Straße, bei Marios Diner in der Klöckerstraße, im Sportpark Brakel zum Königshof sowie bei Mgrafix Werbung in der Nieheimer Straße.


» 5. Mai 2016, Spring Beats, Brakel

» [ Website des Festivals ]

 

Von Frank Booth

Freier Autor

Ein Gedanke zu „Markus Gardeweg und weitere neue Künstler für das Spring Beats Brakel bekanntgegeben!“

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.