5/5 - (1 vote)

  Lesedauer: < 1 Minuten
Luxuslärm
Luxuslärm

Seit 2006 gibt es sowas wie luxuriösen Lärm.

Und zwar exklusiv aus den Kehlen und Händen der fünf Iserlohner „Luxuslärm“.

Ob „1000 km bis zum Meer“ oder „Nichts ist zu spät“ – laut und mit deutschen Texten klingt einem da Pop-Rock ins Ohr. Anfang März hat die Band um Frontfrau Jini ihr aktelles Album „Alles was du willst“ an den Start gebracht, gemeinsam mit der kurz vorher erschienenen Single „Einmal im Leben“. Da kann man reinhören, wie auch in ihre alten Hits am 11.4. in der Stadthalle Delbrück, wo Luxuslärm einmal mehr ihrem Ruf als „grandiose Liveband“ gerecht werden wollen.

»11.4.2014, Luxuslärm, Stadthalle Dellbrück

» [ Mehr Infos ]

Von Wildwechsel

Online-Redaktion des Printmagazin Wildwechsel. Wildwechsel erscheint seit 1986 (Ausgabe Kassel/Marburg seit 1994). Auf Wildwechsel.de veröffentlichen wir ausgewählte Artikel der Printausgaben sowie Artikel die speziell für den Online-Auftritt geschrieben wurden.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.