Bitte bewerte diesen Artikel

  Lesedauer: 2 Minuten

osternest

Warme Sonnenstrahlen und sprießende Blumen verraten es: Der Frühling naht. Damit wird es auch wieder Zeit für ein ganz besonderes Frühlingsfest an der Weser, das Kükenfest. Bereits zum 39. Mal findet die beliebte Veranstaltung in Holzminden statt. Und sie präsentiert sich – passend zur Jahreszeit – mit einem kunterbunten Programm.

Die gesamte Innenstadt Holzmindens wird am 22. März auf den Beinen sein und sich in eine umfassende Budenmeile mit kulinarischen Köstlichkeiten, schönen Verkaufsständen und spaßigen Attraktionen verwandeln. Ob Ponyreiten, Dosen- und Pfeilwerfen, Entenangeln oder eine Karussellfahrt, hier ist für Jung und Alt etwas dabei. Für den richtigen „Groove“ in den Straßen der Stadt sorgen derweil die „Streetband“ des Jazzclubs Holzminden und die „Dixie Kings“ aus Springe.

Punkt 13 Uhr öffnen die Einzelhändler ihre Geschäfte und freuen sich darauf, Sie zum verkaufsoffenen Sonntag einladen zu dürfen. Dabei lockt freilich auch das ein oder andere Frühjahrsschnäppchen. KFZ-Freunde kommen beim Kükenfest in Holzminden ebenfalls auf ihre Kosten. Sie können sich bei der Autoausstellung auf der oberen Straße über die neusten Modelle und aktuelle Trends informieren. Passend zu Ostern präsentiert sich außerdem der Geflügelzuchtverein Weserbergland Holzminden. Er wird nicht nur verschiedene Hühnergattungen, sondern am „Ei-Rad“ auch unterschiedlichste Eier, vom kleinen Wachtel- bis hin zum großen Straußenei, ausstellen.

Die kleinsten Besucher können sich auf Kinderschminken und „Peppi, den Clownzauberer“ freuen. Für Spaß werden auch die Vorstellungen des Flohzirkus sorgen, dessen Vorhänge sich jeweils um 14, 14.30, 15 und 15.30 Uhr öffnen.

Eine besondere Rolle spielt anno 2015 das Kunsthandwerk. Auf dem Kunsthandwerkermarkt gibt es allerlei Selbstgemachtes – von Seifenkunst und Kopfbedeckungen bis hin zu Besonderheiten aus Glas – zu bestaunen und erwerben. Und weil sich früh übt, wer später mal ein großer Künstler werden will, kann der Nachwuchs bei einer Ostereiermalaktion für 50 Cent pro Ei seiner Kreativität freien Lauf lassen.

Zu gewinnen gibt es auch etwas: Beim beliebten Kükenfestpreisausschreiben heißt es: Wie viele Osternester sind in den Schaufenstern der Geschäfte zu sehen? Wer miträt, die richtige Zahl auf einem der Kükenfestflyer vermerkt und diesen im Büro des Stadtmarketings abgibt hat die Chance, zum Beispiel einen Familiengutschein für den Kletterpark Tree Rock oder Gutscheine des Werbekreises oder des Kinos Roxy Holzminden zu gewinnen.

» 22.3.2015, Kükenfest, Holzminden 

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.