Bitte bewerte diesen Artikel

  Lesedauer: 2 Minuten

kmt2014_KW_Abschluss_17_Foto_Bernd_Schoelzchen-960x600

Welche Ereignisse bewegen Jugendliche heute? Wie drücken sie sich künstlerisch aus? Welche kreativen Antworten finden sie auf aktuelle Entwicklungen? Diesen Fragen widmet sich der Kreativwettbewerb der Kasseler Musiktage, den das Musikfest im kommenden Jahr bereits zum dritten Mal in Folge ausschreibt.

Der Kreativwettbewerb 2015 steht unter dem Motto »Grenzen? Grenzenlos! Was macht uns frei?«. Er findet am 29. und 30. Juni statt und ist mit Preisen im Wert von insgesamt 7.000 € sowie einem großen Auftritt im Rahmen der Kasseler Musiktage am 15. Juli in Kassel verbunden.

Don’t box me in.


Am 30. September wurde es für viele junge Kreative spannend im Kasseler Kulturbahnhof: Im Rahmen des Kreativwettbewerbs der Kasseler Musiktage 2014 zeigten rund 150 Schülerinnen und Schüler aus Kassel und der Region abwechslungsreiche und phantasievolle Beiträge zum Wettbewerbsmotto »… über Gott und die Welt«.

Insgesamt neun Projekte von Schülerinnen und Schülern der achten Klasse bis zum Abitur präsentierten sich vor einer renommierten Fachjury. Den Juryvorsitz hatte erneut der Künstlerische Leiter der Kasseler Musiktage, Dr. Dieter Rexroth.

Mit dabei waren Projekte des Friedrichsgymnasiums Kassel, der Georg-Christoph-Lichtenberg-Schule, der Carl-Schomburg-Schule, der August-Fricke-Schule, der Söhreschule Lohfelden, der Käthe-Kollwitz-Schule Hofgeismar und der Gesamtschule Geistal sowie der Jugendband der Hoffnungskirchengemeinde Kassel und der Musikschule Baunatal.

Die Kasseler Musiktage führten 2013 zum ersten Mal einen Kreativwettbewerb durch, um Schülerinnen und Schüler aus der nordhessischen Region über kreative Gruppenbeiträge an das Thema Musik heranzuführen. Das Resultat war überwältigend: Rund 150 aufgeregte Schülerinnen und Schüler bevölkerten am Nachmittag des 10. Novembers 2013 das Staatstheater Kassel. Denn eine Aufführung auf der großen Bühne des Opernhauses im Rahmen des traditionsreichen Musikfestes war neben den insgesamt ausgelobten 7.000 Euro Preisgeld ein wesentlicher Bestandteil der Auszeichnung der vier Gruppen aus ganz Nordhessen. Die Veranstaltung am Abend sahen rund 700 Zuschauer, darunter viele, die zum ersten Mal das Staatstheater besuchten. (Quelle: www.kasseler-musiktage.de)

» http://www.kasseler-musiktage.de/kreativwettbewerb/

 

Von Wildwechsel

Online-Redaktion des Printmagazin Wildwechsel. Wildwechsel erscheint seit 1986 (Ausgabe Kassel/Marburg seit 1994). Auf Wildwechsel.de veröffentlichen wir ausgewählte Artikel der Printausgaben sowie Artikel die speziell für den Online-Auftritt geschrieben wurden.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.