3.7/5 - (6 votes)

  Lesedauer: 2 Minuten
Kitsch! Presents Oli P.
“Kitsch! presents Oli.P”

Oli.P – Star der 90er. Berühmt berüchtigt durch GZSZ und Hits wie »Flugzeuge im Bauch«. Bis heute Schauspieler, Musiker und DJ, legt er in der Residenz Club & Lounge in Paderborn auf!

Die Party-Reihe Kitsch! veranstaltet von der Residenz Club & Lounge Paderborn bringt Oli.P mit Trashpower an den DJ-Pult. Und das nicht zum ersten mal.

Trash Pop:

Wenn Songs und Hits, die schon längst durch alle Charts gelaufen sind, tausende Male im Radio gelaufen und schon zu oft Gegenstand Nerven raubender Ohrwürmer waren, gefeiert werden und eine unvergessliche Nacht versprechen. Seit einigen Jahren zieht Oli.P  mit diesem Musik-Konzept durch die Clubs und macht für die geheimen Lieblings Geschmacksverirrungen wieder Platz in den Herzen und bringt dadurch nicht nur die Kinder der 90er zum tanzen.

Vom Mädchenschwarm zum Promi-DJ

Nicht zum ersten mal legt er in Paderborn auf. Die Party-Reihe der Residenz begrüßt den deutschen Künstler erneut, um ihre Gäste anzuheizen.

»Songs wie Flugzeuge im Bauch« und »So bist du« haben Oli.P zu einem Star im Deutschland der 90er Jahre gemacht und die Resonanz die Veranstaltungen mit ihm haben, zeigt dass er noch immer unvergessen ist.

Der Mädchenschwarm der 90er lockt mal wieder Fans von Britney, Back Street Boys und ihm selber in die Residenz. Das Konzept funktioniert offensichtlich, denn zu früheren Terminen kamen die Gäste zahlreich, wobei er beweist, dass er ein Ernst zu nehmender Musiker und DJ ist.

Oli.P ist (keine Kritik!) durch seine eigenen Hits und sein Mitwirken in der Daily-Soap GZSZ selbst längst zu einer Ikone in der deutschen Welt des Trashs geworden. Das macht die Sache rund und hebt den DJ von den vielen Promis ab, die sich nach ihrer Karriereflaute meist nur minder erfolgreich in den Clubs versuchen.

» 9.03.2018, Kitsch! presents Oli.P, Residenz Club & Lounge

» Oli.P auf Facebook

Von AlexLisakovska

Redaktions-Praktikantin

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.