Veranstaltungen | Film | Interviews | Praktikum | Kultur | Festivals | Kontakt

Jazz ohne Gleichen 2018

am 05 Juli 2018 von Alina Lachmuth

Jazz ohne Gleichen 2018
5 (100%) 2 votes

Jazz ohne Gleichen 2018

Neben der Bigband Fette Hupe und Joey Baron ist auch der Jazz-Pianist Grégory Privat beim Jazz ohne Gleichen 2018 mit dabei. (Foto: © Roch Armando)

Mit Jazz Grenzen überwinden: Das ist das Ziel des Jazz ohne Gleichen 2018, das am 25. und 26. August auf dem Schloss Rittmarshausen in Gleichen stattfindet. Junge und alteingesessene Jazz-Talente zeigen ihr Können, darunter auch internationale Stars des Jazz.

Beim ersten Jazz ohne Gleichen im Jahr 2016 erfuhr die Kulturscheune am Schloss Rittmarshausen ihre Feuertaufe. In diesem Jahr ist sie zusammen mit Locations im Schloss bereits zum dritten Mal Schauplatz des Jazzfestivals in malerischer Umgebung. Neben hochkarätigen Konzerten wird es am Samstag, 25.8. zahlreiche Workshops unter der fachkundigen Leitung der Musiker geben.

Jazz als Ausdruck gelebter Demokratie

Das Jazz ohne Gleichen will deutlich machen, dass Jazz als demokratischer Dialog verstanden und als wichtiges Mittel zur Verständigung zwischen Kulturen dienen kann:

„Der Jazz ist von Anbeginn getragen von dem Geist kultureller Vielfalt, Toleranz, Achtsamkeit, Respekt und Gleichberechtigung. (…) Der Jazz ist vom Grundverständnis her ein dialogischer Prozess, zugleich auch streitbar und widerständig, wertschätzt Widersprüche und Ambivalenzen, die nicht immer aufgelöst werden können bzw. müssen. Das alles vereint diese Musik zu einer Praxis gelebter Demokratie.“

– Das Veranstaltungsteam

In einem Symposium am Samstag soll diese Verknüpfung von Jazz und Demokratie intensiv diskutiert werden. Zusätzlich wird in dem Film „Der letzte Jolly-Boy“ des deutschen Regisseurs Hans-Erich Viet eindrücklich die Geschichte des Holocaust-Überlebenden und Swing-Musikers Leon Schwarzbaum erzählt.

Konzertreihe am Sonntag

Die Konzerte von nationalen und internationalen Musikern werden am Sonntag stattfinden. Den Anfang wird die international besetzte Göttinger Band Rahalla machen, die sich zwischen Jazz und Weltmusik mit der Begegnung von verschiedenen Kulturen beschäftigt. Kopf des Quintetts ist der ägyptische Qanun-Spieler Hossam Shaker.

Außerdem kommt das Anna Maria Sturm Quintett um die deutsche Schauspielerin und Sängerin Anna Maria Sturm. Vier hochkarätige Jazz-Musiker begleiten sie auf Bass, Saxofon und Schlagzeug.

Aus den USA reisen Robyn Schulkowsky und Joey Baron an. Schulkowsky ist eine gefeierte Perkussionistin, während Baron als einer der bedeutendsten Schlagzeuger des Avantgarde-Jazz gilt. Beide arbeiteten bereits mit international bekannten Musikern zusammen.

Jazz mit karibischer Seele

Virtuosen Jazz auf dem Klavier wird der Pianist Grégory Privat aus Martinique präsentieren. Gemeinsam mit Chris Jennings (Kontrabass) und Tilo Bertholo (Percussion) kombiniert er die karibischen Rhythmen seiner Heimat zu weltoffenem Jazz.

 

Die junge Jazz-Bigband Fette Hupe aus Hannover bringt seit 2009 spannende und kreative Musik auf die Bühne. Die 17 Musiker werden im Fachmagazin Sonic als „eine der umtriebigsten und beliebtesten Bigbands der norddeutschen Jazzlandschaft“ beschrieben.

» 25. und 26.8.2018, Jazz ohne Gleichen, Schloss Rittmarshausen, Gleichen

» Webseite von Rahalla

» Webseite des Anna Maria Sturm Quintett

» Webseite von Grégory Privat

» Wildwechsel online lesen – so geht’s!

 


» So hast den Wildwechsel vielleicht noch nie gelesen!

Ähnliche Artikel

  • Sistergold in der Battenberger Burgberghalle13. Mai 2017 Sistergold in der Battenberger Burgberghalle Sax sells! Vier Frauen, vier Saxophone, ein Sound – das ist das Markenzeichen des Quartettes Sistergold. Jede der vier studierten Musikerinnen (Inken Röhrs, Elisabeth Flämig, […]
  • Marilyn Mazur in Marburg14. Mai 2017 Marilyn Mazur in Marburg Noch mehr Schläge! Marilyn Mazur wurde zwar 1955 in New York City geboren, lebte aber seit ihrem 6. Lebensjahr in Dänemark. Ihren Durchbruch schaffte sie mit ihrer Band Zirenes im […]
  • Jazzabel in Marburg11. Mai 2017 Jazzabel in Marburg Frauenpower! Jazz braucht nicht viele Instrumente – nicht umsonst sind einige der berühmtesten Jazzformationen Trios. So auch die Damen von Jazzabel, die am 19. Mai im Marburger […]
  • Echoes of Swing in Twistetal-Gembeck22. Mai 2017 Echoes of Swing in Twistetal-Gembeck Swing when you‘re winning! Seit fast 20 Jahren spielen Echoes of Swing in unveränderter Besetzung. Gerade im Jazz ist diese Kontinuität selten zu finden, umso weniger verwundert es, […]
  • Patricia Vonne im Wetzlarer Franzis7. Mai 2017 Patricia Vonne im Wetzlarer Franzis Bis zum Morgengrauen. Patricia Vonne gehört zu den profiliersten Musikerinnen, wenn es darum geht, kernigen Roots Rock mit Country und der Extraportion Chicano-Rock zu verbinden. […]
  • Sedaa in der Kulturscheune in Fritzlar15. Mai 2017 Sedaa in der Kulturscheune in Fritzlar Exotisch! „Sedaa“ bedeutet auf Persisch soviel wie „Stimme“ und ist im Falle der Band, die am 19. Mai in der Fritzlarer Kulturscheune spielt, eine Mischung aus mongolischer und […]



Dies ist nur ein GravatarAlina Lachmuth

  • Website:

Kommentieren


Veranstaltungen | Film | Interviews | Praktikum | Kultur | Festivals | Kontakt
Ihre Werbung hier?
Advertise Here

Ww-Nord 12/2018


Ww-Abo als Digitales Abo

 

» Hier klicken:
Die kostenlose App „issuu“ (Appstore o. Playstore) installieren. Dort „Wildwechsel“ suchen. Unter „Publisher“ abbonieren!

 


Ww-Umfrage


Was verschenkt ihr so zu Weihnachten?

Ergebnis

Loading ... Loading ...


Die Neuen!

  • Pedelecrueckgabe 12 2018 web quer
  • Sappho schließt - Emotionale Reaktionen auf Facebook!
  • Im Sappho war wirklich immer super Stimmung!
  • Das_Phantom_der_Oper_Spiegel_Print
  • QueenMania in Korbach Forever Queen
  • wincent weiss neu
  • Nenas Titelcover des Albums "Oldschool" von 2015
  • FelixReuter_Presse_2
  • 11.1.2019, Maxim Kowalew Don Kosaken, St. Markus Kirche Lauenförde
  • Ehrungen und Verabschiedungen bei der KHWE: Geschäftsführung und Mitarbeitervertretung drückten langjährigen und scheidenden Mitarbeitern ihren Dank und ihre Anerkennung aus.
  • Nichts für Kälteempfindliche: Am 1. Januar wird die Badesaison an Hessens größtem See mit der 13. Auflage des Neujahrsschwimmens eröffnet. (Archivfoto WLZ: Conny Höhne)
  • Ralf Heimann Jörg Homering Elsner - Zentralfriedhof wie ausgestorben
  • Sazerac Swingers
  • Rhythm Of The Dance - 2019 in Paderborn
  • Abba Gold möchte "goldene" Zeiten wieder heraufbeschwören. Aufgepasst Abba Fans!
  • So können Abba Music auf ihrem Tribute Konzert aussehen!

Ww-Süd 12/2018

Wer wirbt im Wildwechsel


 


Wie werbe auch ich im Ww?

Sprechen Sie einfach direkt mit unserem Boss.
Z.B. mit einer E-Mail an Fedor Waldschmidt
Oder Sie schreiben ihn an über Whats App: 0171-9338278.


Ww Interviews

Dezember 2018
M D M D F S S
« Nov    
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31  


 


Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
Nachhaltiger Musikgenuss – Musikschutzgebiet-Festival 2018
Nachhaltiger Musikgenuss – Musikschutzgebiet-Festival 2018

Auf einem Hofgelände mitten im Grünen, in der Nähe von Homberg (Efze), wird vier Tage lang der allgegenwärtigen Landflucht entgegen...

Schließen