5/5 - (1 vote)

  Lesedauer: 2 Minuten
Rolf Miller Pressefoto
Mit dabei beim 20. Marburger Kabarettherbst im KFZRolf Miller.

Ob kritisch, bissig, scharfzüngig oder einfach nur lustig: Der 20. Marburger Kabarettherbst im KFZ bietet wieder eine goldene Jahreszeit voller humoristischer Höhepunkte. Von Ende August bis Mitte Dezember 2018 stehen bekannte Kabarettisten auf der Bühne.

Den Anfang läutet am 31. August der Diepholzer Horst Evers ein. In seinen Geschichten überspitzt er scheinbar ganz normale Alltagssituationen so weit, bis sie in völliger Absurdität enden.

Ohne Berührungsängste

Bei Reiner Kröhnert macht die political correctness Pause! Hier treffen verstorbene Despoten auf die derzeitigen Großen der Weltpolitik, und keiner kommt ungeschoren davon. Satirisch und komisch, befreit von Berührungsängste und Hemmungen präsentiert Kröhnert am Freitag, 7. September sein pointengespicktes Programm “Kröhnert XXL – Großes Parodistenkino”.

“Staatsfreund Nr. 1” – so heißt Abdelkarims neues Programm. Der in Bielefeld geborene Deutsch-Marokkaner bewegt sich auf der Linie zwischen Comedy und Kabarett, zwischen Jugendkultur und aktuellen gesellschaftlichen und politischen Themen. Mit dieser Mischung konnte er bereits zahlreiche Preise gewinnen, unter anderem den Bayerischen Kabarettpreis und den Deutschen Fernsehpreis 2018. Im KFZ tritt er am Freitag, 14. September auf.

Abdelkarim

Kreisverkehr und Halbsatz

Am 21. September gibt Thomas Freitag einen satirischen, kritischen und vor allem komischen Einblick auf unseren Kontinent mit seiner aktuell etwas schiefstehenden Lage. In “Europa, der Kreisverkehr und ein Todesfall” schlüpft er in verschiedene Rollen und beleuchtet die wechselvolle Geschichte, haarsträubende Bürokratie und politische Feinheiten dessen, was wir Europa nennen.

Schließlich kommt am 28. September Rolf Miller mit allerlei Halbsätzen – und nach der Pause wartet die Pointe. Der Preisträger des Deutschen Kabarettpreises 2011 wurde von der Jury als der „konsequenteste Minimalist auf deutschen Kabarettbühnen“ bezeichnet. Bei der von Wildwechsel präsentierten Veranstaltung beschäftigt sich die von Miller erschaffene Kunstfigur in odenwäldischer Mundart auf satirische und amüsante Weise mit unserer Gesellschaft und Politik.

Alle Termine gibt es im Programm des KFZ Marburg.

» 20. Marburger Kabarettherbst, August bis Dezember 2018, KFZ Marburg

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.