4/5 - (2 votes)

 Lesedauer: < 1 Minuten

Gruselgeschichten und Hörspiel gehören irgendwie zusammen. So auch hier: Dr. Jeckyll ist eigentlich ein angesehener Mann, doch dann stellt sein Anwalt mit Entsetzen fest, dass er die Strafe für einen Mann namens Hyde bezahlt, der gewalttätig zu einem Kind war. Was haben sie miteinander zu schaffen (Premiere: 11.8.)?
Dass die Hörtheatrale jedoch auch sanft kann, zeigt sie im zweiten Live-Hörspiel dieses Sommers: Nach den Brüdern Grimm wird das Märchen von Rapunzel erzählt, deren Vater beim Stehlen von Rapunzel (Feldsalat) von der bösen Hexe erwischt wird. Zur Strafe soll er sein Kind hergeben und kann nur noch hoffen, dass ein Prinz es aus dem Turm rettet .

» 11.-18.8.,21 Uhr  “Der Geheimnisvolle Fall von Dr. Jeckyll und Mr. Hyde”, Die Hörtheatrale Spiegellustturm, Marburg

» 14., 15. und 18.8., 16.30 Uhr, “Rapunzel”, Die Hörtheatrale Spiegellustturm, Marburg

» [ Die Hörtheatrale auf Facebook

Von Maria Blömeke

Ehemaligen Ww-Redakteurin

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.