Lesedauer: 2 Min.
Eishalle Lauterbach Grazie & Härte. Freizeit und Sport on Ice.
Eishalle Lauterbach – Grazie & Härte. Freizeit und Sport on Ice.

Die Hauptsaison in der Eishalle Lauterbach geht in die Zielgerade. Bis 08. April kann man noch an fünf Tage die Woche über das Eis toben oder graziös seine Bahnen ziehen.

Seit 2011 hat sich ein Team aus Eissportlern und Eissportbegeisterten zusammen gefunden, um die Eishalle in Lauterbach wieder nach vier Jahren Pause seiner Bestimmung zuzuführen: Sport- und Freizeitaktivitäten, vorrangig Eishockey und Eiskunstlauf. Unter der Bevölkerung und Unternehmen gab es eine große Bereitschaft das Projekt finanziell zu unterstützen.

So ist die Eishalle mittlerweile wieder vor allem im Vogelsberg, aber auch bis in den Bereich Fulda oder tief in die Schwalm ein Anziehungspunkt.

Seit sechs Jahren spielen die Luchse Lauterbach wieder Eishockey. Nach ihrem Aufstieg in die Regionalliga West (quasi 4. Liga) tun sie sich diese Saison aber eher schwer. Ein Schwerpunkt wird auf die Jugendarbeit gelegt. Vier Nachwuchsmannschaften der Jungen Luchse sind aktuell gemeldet. 4 bis 14-jährige dürfen gerne an einem Schnuppertraining teilnehmen.

Und auch das was die Eiskunstläufer und vor allem -läuferinnen aufs Eis bringen ist mehr als erwähnenswert: So durfte der Nachwuchs Ende letzten Jahres das Show Programm der Deutschen Eiskunstlaufmeisterschaften eröffnen. Die Jahresabschluss-Show in der heimischen Halle ist zudem immer wieder faszinierend und ein echter Publikumsmagnet.

Freizeitsportler haben genügend Möglichkeit an Öffnungszeiten ihre Runden zu drehen. Ebenso beliebt bei Eltern und Kinder: der Kindergeburtstag auf dem Eis. Vom Eintrittspreis, bis Geburtstagstisch mit Chicken Nuggets, Hamburger, Nudeln oder Pommes plus Softdrink ist alles dabei, was eine Rasselbande braucht.

Ein Besuch in Lauterbach lohnt sich zu jeder Gelegenheit. (hs)

www.eishalle-lauterbach.de

www.luchse-lauterbach.de

www.eiskunstlauf.ec-lauterbach.de


Gewinn die „Luchse“!

Ww verlost zum Heimspielabschluss der Luchse 3 x 2 Karten für Freitag: 16.02. (20 Uhr) Luchse – Soester EG.
Einfach eine Mail an fw@wildwechsel.de bis 13.02. Betreff: Eisluchse


 

Von Heiko Schwalm

Seit der allerersten Ww Süd Ausgabe 1994 am Start!

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.