5/5 - (2 votes)

  Lesedauer: < 1 Minuten
Frühstück bei Monsieur Henri
Frühstück bei Monsieur Henri

 

In Kassel ist das Open Air Kino seit Jahren eine nicht mehr wegzudenkende Institution im Sommerprogramm der Stadt. Auch im Jahre 2016 hat sich der Kasseler Filmladen wieder ein schönes Programm ausgedacht, um den Zuschauern ein atmosphärisches Gesamtkunstwerk aus sommerlichen Temperaturen, Filmklassikern und -highlights und – idealerweise – einem Sternenzelt zu präsentieren.
Der diesjährige Programmschwerpunkt liegt auf dem skandinavischen Kino und wird dementsprechend unter dem Motto „Nordlichter“ präsentiert.

Das skandinavische Kino ist seit jeher bemerkenswert für seinen nonchalanten und bisweilen bizarren Humor, der die Eigenarten der Charaktere bisweilen besonders herausarbeitet, so zum Beispiel die Werke des dänischen Regisseurs Anders Thomas Jensen (In China essen sie Hunde, Adams Äpfel, Old Men In New Cars).

Unter dem Themenschwerpunkt „Nordlichter“ werden dieses Jahr präsentiert: Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand (Schweden 2013), Sture Böcke (Island, 2015), Die Kommune (Dänemark, 2015), In aller Liebe (Finnland/Norwegen, 2013), Einer nach dem anderen (Norwegen/Schweden, 2014), Ein Mann namens Ove (Schweden, 2015), Früher war hier alles besser (Finnland, 2015) und Welcome to Norway (Norwegen, 2015) .

» 30. Juni – 3. September 2016, Kasseler Open Air Kino, Hof des Kulturhauses Dock4, Kassel
» Website des Filmladens

Von Frank Booth

Freier Autor

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.