5/5 - (1 vote)

  Lesedauer: < 1 Minuten
Massendefekt
Massendefekt

Einmal im Jahr wird es heiß auf dem Campus, wenn die Uni Paderborn, genauer der AStA, sein Sommerfestival ausrichtet.

Bühne eins bietet unter anderem die Chemnitzer Deutsch-Rap-Rocker Kraftclub und den Rapper Dendemann.

Dendemann
Dendemann

Auf der zweiten Bühne stehen die Ohrbooten, dazu die Elektropop-Band Grossstadtgeflüster. Auf der L‘Unico-Bühne gibt es Exploding Whales und Soulist & Cut Spencer, um nur einige Beispiele zu nennen. Weiterhin wird auf vier DJ-Areas aufglegt. Draußen gibt es „All about House Music“, unter anderem mit den Teachers, Hörsaal G bietet Kitsch, das Bibo-Foyer mit „Let me see you pop“, und im D-Gebäude gibt es am 6.6. „Boom Bap Club“ mit Sir Benny Styles.

» 6.6. AStA Sommerfestival, Paderborn

» [ Alle Fotos vom Fest auf Facebook ]

Von Wildwechsel

Online-Redaktion des Printmagazin Wildwechsel. Wildwechsel erscheint seit 1986 (Ausgabe Kassel/Marburg seit 1994). Auf Wildwechsel.de veröffentlichen wir ausgewählte Artikel der Printausgaben sowie Artikel die speziell für den Online-Auftritt geschrieben wurden.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.