4/5 - (1 vote)

  Lesedauer: < 1 Minuten

Das versprechen die beiden Bandmitglieder von Double Trouble natürlich eigentlich nicht.

Im Gegenteil: Martin Speicher und Georg Wolf wollen doch nur harmlosen Jazz spielen. Ob ernergetisch oder aufs Minimum reduziert: Ihre Musik basiert auf gegenseitigem Austausch. Am 28.3. sind sie im Rahmen der Initiative Ohrenkratzer in der Buch-Oase in Kassel zu Gast. Kurz darauf, am 5.4., bestreitet das Duo Lytton/ Wissel das nächste Ohrenkratzer-Konzert an gleicher Stelle.

» 28.3.2014, Double Trouble, Cafe‘ Buch-Oase Kassel

» [ Double Trouble im Web ]

Von Maria Blömeke

Ehemaligen Ww-Redakteurin

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.