5/5 - (1 vote)

  Lesedauer: 2 Minuten
Cro ist der Headliner vom Campus-Festival Bielefeld 2018 am Do. 21.6.

In einer Uni wird ja eigentlich gepaukt. Rauchende Köpfe, bergeweise Bücher und schlechte Luft in den Sälen. So stellt man es sich zumindest vor. Doch das Campus-Festival Bielefeld am Donnerstag, 21.6.2018  will in diesem Jahr zum vierten Mal beweisen, dass die Studenten der Uni Bielefeld auch so richtig abrocken können. Dafür wurden früher schon Acts wie zum Beispiel Casper, SDP und Alligatoah verpflichtet.

[Anm. der Redaktion: Auf dem Cover unserer Nord-Ausgabe hat sich ein Tippfehler eingeschlichen – das Festival findet natürlich wie immer am Donnerstag statt, bevor die Studenten ins Wochenende starten!]

Bestätigt sind bisher unter anderem:

Goldroger

Viele haben wahrscheinlich zunächst an den Super-Piraten aus der Anime-Serie „One Piece“ gedacht, als sie den Namen Goldroger hörten. Doch hier handelt es sich nicht um einen Piraten auf dem weiten Meer, sondern einen auf dem Boden gebliebenen Dortmunder Rapper. Seine beiden Alben „Räuberleiter“ und „Avakadavra“ haben ihm einen sicheren Platz in der Rap-Szene eingebracht und nun macht er sich auf, in Bielefeld nach Schätzen zu suchen.

Turbostaat

In Bielefeld soll auf jeden Fall gepogt werden, dafür wollen Turbostaat sorgen. Ihr letztes Album „Abalonia“ wurde von Kritikern und Fans gefeiert. Vor allem für ihre raue Art, Geschichten in ihren Liedern zu erzählen und gleichzeitig Kritik anzubringen, wurde die Band gelobt. Die Flensburger Band spielt dieses Jahr nur wenige Konzerte, um in Ruhe an ihrem Album arbeiten zu können. In Bielefeld gibt es also eine der wenigen Chancen, die Nordlichter dieses Jahr zu sehen.

Headliner Cro
Der Mann mit der Panda-Maske! So kennt man ihn, immer dabei Hits wie „Easy“, die ihm 2011 zum Durchbruch verhalf. Doch so richtig viel über den tierisch erfolgreichen Rapper ist nicht bekannt. Der Schwabe behält sich seine Privatsphäre, obwohl das Interesse an ihm groß ist. Seine Alben „Raop“ und „Melodie“ machten ihn bundesweit bekannt und mit dem letzten Release „tru“ stieg Cro auf Platz 1 der Album Charts.

Die Clubtour zum Album war in 48 Stunden ausverkauft. Wer also keine der begehrten Karten bekommen hat, darf am Donnerstag, 21.6. nach Bielefeld kommen und versuchen, hinter die Maske zu schauen.

 

Neben diesen Acts treten noch mehr als 20 weitere Bands auf. Unter anderem mit dabei sind die Berliner Indie-Pop-Band Von Wegen Lisbeth, die Musik-Comedians von Das Lumpenpack und das Hamburger Hip-Hop-Quartett Neonschwarz. Ebenfalls engagiert werden konnten Rapper Marvin Game und die beiden DJs von Moonbootica.

» Donnerstag, 21.6.2018, Campus Festival Bielefeld 2018

» Website des Campusfestivals Bielefeld

» Von Wegen Lisbeth

» Das Lumpenpack

» Neonschwarz

» Marvin Game

» Moonbotica

Von Lukas Nickel

Freier Autor

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.