5/5 - (2 votes)

  Lesedauer: 2 Minuten
Der Brauplatz auf dem Kaufunger Herbstmarkt
Der Brauplatz auf dem Kaufunger Herbstmarkt

Nach dem erfolgreichen Frühlingsmarkt im Mai präsentiert der Verkehrs- und Gewerbeverein Kaufungen e.V. nun auch seinen Herbstmarkt mit neuem Konzept. Durch eine neue Verkehrsführung kann der Markt auf der Leipziger Straße erweitert werden. Mit eingebunden wird auch das Stück der Niesterstraße bis zur Hirtengasse, wodurch eine optimale Anbindung des Bürgerhaus-Saals an das Marktgeschehen gewährleistet ist. 

Der Markt steht ganz im Zeichen von Herbst, Ernte und Genuss. Ein Markt mit Leckereien aus Küche, Garten und Fass. Der Schwerpunkt wird wieder auf regionalen Produkten liegen. Aber auch Floristik und der Bereich Garten werden seinen Platz finden. Am Sonntag sind viele Kaufunger Geschäfte von 13 – 18 Uhr geöffnet

Bürgerhaus-Saal

Im Bürgerhaus-Saal wird vorwiegend Handwerkskunst aus der Region, Pralinen, Wein und Küche, Mode u.v.m. angeboten werden. Dazu wird der Bereich Living at Home und Geschenke durch diverse Aussteller vertreten sein.

Tourismus

Das Interesse am Naturpark Meißner-Kaufunger Wald, der ja nun Teil vom neuen Geonaturpark Frau Holle Land mit dem Namenszusatz Werratal – Meißner – Kaufunger Wald ist, war im Mai sehr groß. Mit Informationsständen wird sich die Grimm-Heimat Nordhessen präsentieren, ist sie doch die Heimat viele Aussteller. Auch das Naturpark Mobil wird wieder erwartet.

Flohmarkt für Jedermann

Es wird eine Fläche für einen Flohmarkt für Jedermann geben. Hier ist eine Anmeldung sinnvoll (Anmeldungen liegen in den Geschäften aus). Kinderkarussell und Bungee-Trampolin stehen für die kleinen Besucher zur Verfügung. Auch die Möglichkeit den sportlichen Bereich des Bogenschießens kennen zu lernen wird angeboten.

Verlosung von drei Tandemsprüngen

Auf dem Markt werden am Sonntag drei Fallschirm-Tandemsprünge verlost. Gestartet wird in Kassel – Calden, wo es dann ab ca. 4.000 Metern im freien Fall nach unten geht. Ein Gewinn, der Adrenalin pur verspricht. Gewinnkarten liegen in Kürze in den Kaufunger Geschäften und Restaurants aus.

Ziele des Verkehrs- und Gewerbevereins

Der Herbst-Markt soll hochwertige Produkte präsentieren, aber auch Raum für das „normale“ lassen. Regionale Spezialitäten, Floristik & Garten, Handwerkskunst, Tourismus sowie Living at Home sind die Schwerpunkte. Er soll an die ersten Erfolge des Frühlingsmarkt anknöpfen und beide Märkte sollen eine feste Größe in Kaufungen und im Lossetal werden.

Aussteller werden noch gesucht.

Für alle Bereiche werden noch Aussteller aus der Region gesucht. Wer sich als Aussteller bewerben möchte, wendet sich bitte per Mail an info@Kaufungen-VGV.de. Informationen findet man auf der Homepage. www.kaufungen-vgv.de Für Rückfragen steht Rolf Müller unter 0172 1527319 gerne zur Verfügung.

» 16.-17. September 2017, Herbstmarkt, Kaufungen

Von Frank Booth

Freier Autor

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.