3/5 - (1 vote)

  Lesedauer: < 1 Minuten

Eskimo Callboy

Metalcore vom Feinsten: Mit einem Programm aus neu interpretierten Popsongs sowie eigenen Titeln traten Callejon gestern im Kasseler Musiktheater auf.

Vor blutig-schöner Kulisse starteten die Jungs von Callejon ihr Konzert mit einer eigenen Version von “Schwule Mädchen”. Mit viel Druck und enormer Bühnenaktivität rissen sie ihre Fans mit, die fast am Ausrasten waren. Die Security hatte alle Hände voll zu tun. Aber wer die Live-Qualitäten von Callejon schon einmal erlebt hat, der weiß, dass hier kein Stein auf dem anderen bleibt. Die brachiale Power und atemberaubende Bühnenpeformance ziehen nahezu jeden Konzertbesucher in ihren Bann.

Mit Neuinterpretationen von bekannten Popsongs ging es weiter: Mit den Titeln “Major Tom”, “Mein Block”, “Schrei nach Liebe” sowie “Alles nur geklaut” ihres Albums “Man spricht Deutsch” ließen die Jungs aus dem Ruhrpott die Fans tanzen. Natürlich waren auch einige altbekannte Hits dabei, darunter “Blitzkreuz” und der unerwartet softe Song “Kind im Nebel”.
Die Fans kamen an diesem Abend voll auf ihre Kosten.

Die Energie, die die Jungs um Sänger Bastian Sobtzick hier auf die Bühne brachten, ging fast spürbar auf das Publikum über.
Supportet wurden Callejon von A Tale of Amity, den Venga Boys des Hardcore (wie sie sich selbst nennen) und dem Metalcore-Sextett von Eskimo Callboy.

»  Alle Fotos und Text: konzertgaenger.de

Weitere Veranstaltungen in Kassel:



Dienstag 19. Oktober 2021
Beer Pong

17:00 Uhr Kassel, Irish Pub Kassel
Typ: Party
» mehr




Dienstag 19. Oktober 2021
Pub Quiz

21:00 Uhr Kassel, Irish Pub Kassel
Typ: Quiz
» mehr



Mittwoch 20. Oktober 2021
Lauscher auf!

09:30 Uhr Kassel, Opernfoyer
Typ: Diverses
» mehr


» Alle Events in Kassel anzeigen!

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.