3/5 - (5 votes)

  Lesedauer: < 1 Minuten
Wishbone Ash

Bereits seit den Urtagen der Hippies, also 1968, findet das Herzberg-Festival nahe der Burg Herzberg bei Breitenbach am Herzberg statt.

Dass es traditionell ein Hippie-Fest ist, zeigt sich auch darin, dass besonders auf Umweltschutz geachtet wird und Mülltüten an die Besucher ausgegeben werden. Ein Teil des Eintrittspreises, die sogenannte Umweltgebühr wird dafür verwendet, das Gelände hinterher wiederherzustellen. Mit Wasser sollte sparsam umgegangen werden. Außerdem gibt es auch für die Kleinen ein interessantes Angebot, welches unter anderem ein Zirkuszelt mit vielen Teppichen und tägliche Workshops, in denen  sie auf etwa 70 – 120 cm hohen Stelzen laufen lernen beinhaltet.

Als Parade zeigen sie sich dann zusammen in bunten Kostümen auf dem Festivalgelände. Für Hunde ist der Eintritt frei, jedoch sollten sich die Hundebesitzer strikt an die Regeln halten.

Das Motto für 2012 lautet: “Make Love Work”. In dem Motto ist die Liebe zwischen zwei Wörtern, die ihr sehr gut zur Seite stehen eingebettet. Im Wort “Make” steckt die Leichtigkeit des einfachen Tuns. Auf der anderen Seite verbirgt sich hinter dem Wort “Work” eine gewisse Zielrichtung. “Das Burg Herzberg Festival lebt von beidem”.

Im Line-Up des diesjährigen Festivals vom 19. – 22. Juli vertreten sind unter anderem Ian Anderson ( Jethro Tull ), Wishbone Ash, Tito and Tarantula, Caravan, Cowboys from Hell und Lonely Kamel. Außerdem gibt es ein Lesezelt. Love and Peace!

» 19.- 22.7. 2012, Ian Anderson, Wishbone Ash, Tito and Tarantula, Caravan, Cowboys from Hell, Lonely Kamel, Herzberg bei Breitenbach 

Von Wildwechsel

Online-Redaktion des Printmagazin Wildwechsel. Wildwechsel erscheint seit 1986 (Ausgabe Kassel/Marburg seit 1994). Auf Wildwechsel.de veröffentlichen wir ausgewählte Artikel der Printausgaben sowie Artikel die speziell für den Online-Auftritt geschrieben wurden.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.