5/5 - (3 votes)

  Lesedauer: < 1 Minuten
"Alle Wetter!"-Moderator Thomas Ranft Bild © hr/Andreas Frommknecht
„Alle Wetter!“-Moderator Thomas Ranft © hr/Andreas Frommknecht

Am Donnerstag macht die Winterferientour von „Alle Wetter!“ des hr-fernsehens Station im Lapplandlager im Tierpark Sababurg.

„Wir fahren da hin, wo die Hessen Ferien machen“, sagt Moderator Thomas Ranft.

Rentiere dürfen bei einer Lappland-Stimmung in Nordhessen natürlich nicht fehlen. „Die stimmungsvolle Umgebung ist ein idealer Ort für die Fernsehsendung, und vielleicht verraten mir die Tiere ja auch, was sie so vom hessischen Winter halten“, schmunzelt Ranft.

Ein Vergleich zwischen dem Klima in Lappland und dem im Reinhardswald wird daher neben dem aktuellen Wetter und dem ersten Ausblick auf das Wochenende Thema der Sendung am 11. Januar um 19.15 Uhr sein. Zu Gast ist der Hausherr des Lapplandlagers Uwe Kunze. Neben der Sendung am Abend gibt es außerdem Live-Schalten zu „Hallo Hessen“ im hr-fernsehen und zu tagesschau24, dem Nachrichtenkanal der ARD.

Bis die Livesendungen beginnen können, muss das Team mehrere Hundert Meter Kabel zwischen dem Ü-Wagen und dem Ort verlegen, von dem gesendet werden soll. Dann können die drei Kameras aufgebaut werden. Der Wagen sendet das Fernsehsignal zum Funkhaus – entweder über das Mobilfunknetz oder per Satelliten-Internet. Für das richtige Bild und den reibungslosen Ablauf sorgen drei Techniker.

Mit dem Besuch des Lapplandlagers im Tierpark Sababurg bei Hofgeismar geht die Winterferientour von „Alle Wetter!“ zu Ende. Weitere Stationen waren die Wasserkuppe und der Hohe Meißner.

» Website vom  Tierpark Sababurg bei Hofgeismar

Von Wildwechsel

Online-Redaktion des Printmagazin Wildwechsel. Wildwechsel erscheint seit 1986 (Ausgabe Kassel/Marburg seit 1994). Auf Wildwechsel.de veröffentlichen wir ausgewählte Artikel der Printausgaben sowie Artikel die speziell für den Online-Auftritt geschrieben wurden.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.