Bitte bewerte diesen Artikel

  Lesedauer: < 1 Minuten

Bereits zum fünften Mal ging eine Saison des Festivals der Artisten in Kassel zu Ende. Zirkus FlicFlac zieht Bilanz und stellt die Gewinner vor, die von der Zuschauerjury ausgewählt wurden.

Platz drei erreichten die Long Twins aus Las Vegas, Zwillinge, die mit ihren Hintern in einer Tonne verrückte Kunststücke aufführen. Die Airfours flogen spektakulär unter der schwarz-gelben Zirkuszelt-Kuppel hindurch und landeten zielsicher auf Platz 2. Der erste Platz, der mit 15.000 Euro dotiert ist, ging an die Navas Brothers, die mit einer Art riesigem „Hamsterrad für Zwei“ atemberaubende Kunststücke aufführten. Insgesamt wollten 55.000 Zuschauer die 41 Shows sehen. Eine Fortsetzung für 2014 ist geplant.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.