★ Events ★ | Film | Interviews | Praktikum | Kultur | Festivals | Kontakt

25. Kultursommer Mittelhessen 2017

am 10 Mai 2017 von Matthias

25. Kultursommer Mittelhessen 2017
5 (100%) 2 vote[s]

Eine der Gastbands beim Kultursommer Mittelhessen: La Brass Banda

Treten am 7. Juli im Ochsenfest-Bierzelt in Wetzlar auf: La Brass Banda

Der Jubiläums-Kultursommer-Mittelhessen findet dieses Jahr vom 10. Juni bis 17. September 2017 mit über 200 Veranstaltungen an 85 Orten in unserer Region statt. Das Motto „AufdenBergundindieAuen“ das an die beiden ersten Kultursommer „Kultur am Fluss“ (1993) und „Kultur auf der Höhe“ (1994) erinnern möchte, zeigt sich im Programm in vielfältiger Weise. Es gibt viel Neues zu hören und zu sehen. 

Eröffnet wird das Festival im Innenhof des Landgrafenschlosses in Biedenkopf mit FEDERSPIEL. Die sieben österreichischen Musiker lassen das Publikum Blasmusik völlig neu erleben. Sie nehmen eine Schnittmenge aus Tradition und Experimentierfreude und schaffen so neue Klangwelten. Was man mit Blasinstrumenten noch so alles anstellen kann zeigt am 7. Juli LaBrassBanda im Ochsenfest-Bierzelt in Wetzlar. Es werden 2000 begeisterte Fans erwartet und eine Band die zeigt, wie man bayerische Volksmusik mit Ska-Punk, Techno, Reggea und Brass mixt.

Wer es etwas klassischer mag, dem sei die Sächsische Bläserphilharmonie am 13. August in Nieder-Moos empfohlen. Dort kann man Brahms, Dvorák und Schostakowitsch aber auch Morricone in der evangelischen Kirche hören. Um die alpenländische Trilogie zu komplettieren haben wir OPAS DIANDL aus Südtirol für zwei Termine nach Biedenkopf und Münzenberg eingeladen. Auch hier ist der Ausgangspunkt die Volksmusik. Was die Musiker –deren Hintergrund von Barockmusik bis hin zu Punk reicht – daraus machen wurde als „dunkelzartes Alpenglühen voll Musikalität, skurril, zart, kraftvoll und immer besonders“ beschrieben.

Neues kann man auch beim Ensemble Eden am 12. August im Franzis in Wetzlar entdecken. Das Ensemble verschmilzt amerikanische und europäische Musiktradition und lässt die Grenzen zwischen klassischem Streichquartett und Jazzquartett verschwimmen. Ebenso neu und interessant sind die Installationen, Ausstellungen und Aktionstage in sechs Kirchen der Wetterau entlang des Lutherweges. Beeindruckend ist „Die große Reise“ des Theaters Anu im Schlosspark Marburg. 3000 Kerzenlichter bilden ein Labyrinth in dem der Besucher stille Inseln voller Poesie findet. Weitere Beispiele für die künstlerische Qualität im Programm des 25. Kultursommer Mittelhessen sind: die Echo-Klassik-Gewinner Trio Lézard, das Jazz Quartett Sebastian Laverny, den Schweizer Jugendchor, das Saxophon-Quartett Sistergold, der Pianist Georgi Mundrov, die Weltklassegitarristen Joscho Stephan, Zoran Dukic und José Antonio Escobar, die Französische Kammerphilharmonie sowie den führenden Mann an der Naturtrompete Jean-Francois Madeuf.

Mit „Die Hatzfeld“ wird ab dem 11. August zum wiederholten Male in Biedenkopf eine Musical-Weltpremiere aufgeführt. Eine lokale Geschichte aus der Feder von Birgit Simmler und Paul Graham Brown. Die selten aufgeführte Mozart-Oper „Gärtnerin aus Liebe“ wird ebenfalls ab 11. August im Kloster Altenberg bei Solms aufgeführt. Ein besonderes Erlebnis wird auch „Symphony Land“ – das Orchester der Geflüchteten, die nach Stationen in Österreich, Polen und der Dokumenta in Kassel auch zu Gast des Grafen im Schloss Braunfels sind. Neben der Musik kommt aber auch Theater und Kabarett nicht zu kurz. Erwähnen möchte ich die beiden Theatermärchen von F.K. Waechter am 19. August in Lautertal-Eichenrod. Mit dabei unter anderen der Mittelhessen-Botschafter Edgar M. Böhlke. Sehr interessant wird auch das Stück „Dimensionen“ des german stage service in Marburg. Eine Tanz- und Theaterproduktion zur Bedeutung von Unversehrtheit. Kabarett gibt´s unter anderen in Weilburg-Hasselbach mit Andrea Bongers und in der Kulturscheune in Herborn mit Olaf Bossi, Beckmann-Griess, Matthias Ningel und Die Feisten.

11. Junger Kultursommer Mittelhessen 2017

Das Programm des Jungen Kultursommer Mittelhessen (JUKS) bilden 46 Veranstaltungen an 28 unterschiedlichen Orten für Kinder und Jugendliche. Das Festival wird zum elften Mal durchgeführt. Für die jüngeren Zuschauer gilt es -gemeinsam mit verschiedenen Puppentheatern- Abenteuer zu bestehen. Den etwas Älteren werden Veranstaltungen zum Thema Wut und Gewalt (und wie man sie in den Griff bekommt) mit anschließenden Workshops angeboten. Ein Kunstprojekt zur Integration jugendlicher Straftäter sowie Jugendprojekte, die sich mit Graffiti, Rap und PoetrySlam beschäftigen ergänzen das Angebot. Eröffnet wird das Kinder- und Jugendfestival am 10. Juni im Rathaussaal der Stadt Biedenkopf. Nach der Begrüßung durch den Schirmherrn des JUKS Regierungspräsident Dr. Christoph Ullrich entführt das Theater Die roten Finger die Besucher auf Hohe See. „Die Abenteuer der Musikpiraten“ ist eine musikalische Piratengeschichte mit Musik der NDR Radiophilharmonie.

» 10. Juni – 17. September 2017, Kultursommer Mittelhessen 

» [ Website Kultursommer Mittelhessen ]


» So hast den Wildwechsel vielleicht noch nie gelesen!

Ähnliche Artikel

  • Eulen – lautlose Jäger der Nacht am 20. + 21.05.2017 im Tierpark Sababurg12. Mai 2017 Eulen – lautlose Jäger der Nacht am 20. + 21.05.2017 im Tierpark Sababurg Der Tierpark Sababurg bietet Ihnen ein besonderes Aktionswochenende in der Falknerei mit vielen interessanten Informationen zu den Nachtgreifvögeln im Tierpark […]
  • Figurentheater „Blickfang“ in Altmorschen19. Mai 2017 Figurentheater „Blickfang“ in Altmorschen (Altmorschen) Viele Menschen sehnen sich immer mehr nach der Einfachheit. Einfach aber perfekt! Die eingeladenen Theatergruppen bieten bei dem diesjährigen Figurentheaterfestival […]
  • Echoes of Swing in Twistetal-Gembeck22. Mai 2017 Echoes of Swing in Twistetal-Gembeck Swing when you‘re winning! Seit fast 20 Jahren spielen Echoes of Swing in unveränderter Besetzung. Gerade im Jazz ist diese Kontinuität selten zu finden, umso weniger verwundert es, […]
  • Stadtmarketing lädt Bielefelder zum 1. Markencafé5. Mai 2017 Stadtmarketing lädt Bielefelder zum 1. Markencafé Die Einbindung der Bielefelder ist wesentlicher Bestandteil der aktuellen Neuausrichtung des Stadtmarketings. Bielefeld Marketing bietet dazu jetzt eine weitere neue […]
  • Stones in my passway5. Mai 2017 Stones in my passway Seit 28 Jahren ist die Band Stoned eine der beliebtesten Rolling Stones-Coverbands in ganz Deutschland. Am 6. Mai können sich die Zuschauer im Lokschuppen in Treysa selbst ein […]
  • Zeitreise – Die 80er-Party im Alten Belgischen Kino10. Mai 2017 Zeitreise – Die 80er-Party im Alten Belgischen Kino Wer sich an die Achtziger erinnern kann, hat sie nicht miterlebt.“ - Falco. Sowohl dieses Zitat, als auch derjenige, dem es zugeschrieben wird, stehen stellvertretend für eine der […]



Matthias Matthias

Freier Autor

  • Website: https://www.wildwechsel.de/author/matthias/

Kommentieren


Veranstaltungen | Film | Interviews | Praktikum | Kultur | Festivals | Kontakt
Ihre Werbung hier?
Advertise Here

Ww-Nord 05/2019


Was geht ab in …

Ww-Umfrage


Beteiligst du dich an Online-Petitionen?

Ergebnis

Loading ... Loading ...


Die Neuen!

  • sQ5xibis
  • Alex Im Westerland
  • Meltem Kaptan Medefindt38
  • Club M-Party im Bolzano
  • Reckless May e1556027261766
  • kkh lauf trainingsplan
  • 07 Morris K. Gibson quer
  • DJ Chilly T
  • Die Französischen Les Cubitenistes sind beim Internationalem Straßentheater Festival in Holzminden mit ihrer Platzinszenierung "La Cubipostale. Greetings from..." am Start. (Foto: Francois Mary)
  • 22. Kasseler Weltmusikfestival Akkordeonale 2019
  • Gartenfest2019
  • Kanaan: Psychedlic Rock
  • Philipp Scharrenberg tritt als Kabarettist bei der ersten Performance Kabarett-Gala auf
  • Die Erlebnisausstellung FinsterWald in der GrimmWelt Kassel. Foto von Nils Klinger
  • Hessischer Familientag feiert seinen 10. Geburtstag in Fulda
  • Peter Kraus Jubilaeumstour 2019 Foto Ren van der Voorden Quer
  • Headliner beim Bad Brückenauer Open-Air-Wochenende: Pur
  • Archivfoto von der Tattoo Convention 2017 in Alsfeld vom gleichen Veranstalter (http://undenkbar.de/)

Ww-Abo als Digitales Abo

 

» Hier klicken:
Die kostenlose App „issuu“ (Appstore o. Playstore) installieren. Dort „Wildwechsel“ suchen. Unter „Publisher“ abbonieren!

 


Ww-Süd 05/2019

Wer wirbt im Wildwechsel


 


Wie werbe auch ich im Ww?

Sprechen Sie einfach direkt mit unserem Boss.
Z.B. mit einer E-Mail an den Cheffe
Oder Sie schreiben ihn an über Whats App: 0171-9338278.


Ww Interviews

Mai 2019
M D M D F S S
« Apr    
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  


 


Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
Wo das Mittelalter wieder lebendig wird: Das Sparrenburgfest in Bielefeld
Wo das Mittelalter wieder lebendig wird: Das Sparrenburgfest in Bielefeld

Zeitreise an der Sparrenburg: Ritter und Burgfräulein, Gaukler und Musiker, Handwerker und Händler bevölkern vom 28. bis 30. Juli die...

Schließen