Archive | Nordhessen

Stimmten sich auf die 32. Saison des Nordhessencups ein (v.l.n.r:) Thorben Weichgrebe (BKK WF), Jürgen Thomas (Laufladen Kassel), Armin Hast, Sven Schauenburg (RBS), Walter Gilfert (Hütt), Tobias Henne (HOW2RUN), Olaf Misch (Sportman‘s Friend), Margita Fischer (EAM), Norbert Paar (Nordhessencup e.V.), Fabian Häde (Sonnenei), Lars Bergmann (Immovation), Chi-Ying Chui, Thorsten Riewesell (beide Jumpers e.V.)

Nordhessencup: Laufen tut gut – laufend Gutes tun

am 22 März 2017 by Matthias

Nordhessencup: Laufen tut gut – laufend Gutes tun

Stimmten sich auf die 32. Saison des Nordhessencups ein (v.l.n.r:) Thorben Weichgrebe (BKK WF), Jürgen Thomas (Laufladen Kassel), Armin Hast, Sven Schauenburg (RBS), Walter Gilfert (Hütt), Tobias Henne (HOW2RUN), Olaf Misch (Sportman‘s Friend), Margita Fischer (EAM), Norbert Paar (Nordhessencup e.V.), Fabian Häde (Sonnenei), Lars Bergmann (Immovation), Chi-Ying Chui, Thorsten Riewesell (beide Jumpers e.V.)

Das gab es in der langen über dreißigjährigen Geschichte des Nordhessencups noch nie: „In diesem Jahr geht es um mehr als die eigene Gesundheit und die Freude am gemeinschaftlichen Lauferlebnis: "Wer sich zum 32. Nordhessencup anmeldet, trägt automatisch dazu bei, etwas Gutes zu tun“, freute sich Armin Hast, 1. Vorsitzende des Nordhessencup e.V., gleich zu Beginn des diesjährigen Pressegesprächs zum anstehenden Beginn der größten heimischen Laufserie. Grund ist eine Spendeninitiative der vielen auch läuferisch aktiven Sponsoren des Nordhessencups.  weiter lesen

Kommentare (0)

Mambo Kurt am 7. April im Café Kraftstoff

am 21 März 2017 by Matthias

Mambo Kurt am 7. April im Café Kraftstoff

Ladies and gents: The one and only Mambo Kurt!

Mambo Kurt, der Heimorgelheld, spielt am 7. April im Immenhausener Café Kraftstoff auf! Der König des Blödel-Cover ist eigentlich studierter Mediziner. Seine Karriere verdankt er zwei Begegnungen: Die Band Clawfinger entdeckte ihn zufällig in einer Bar als Alleinunterhalter und nahm ihn mit auf Tour. 

weiter lesen

Kommentare (0)

Steinberg Open Air 2017 findet nicht statt – Statement der Veranstalter im Wortlaut

am 21 März 2017 by Matthias

Steinberg Open Air 2017 findet nicht statt – Statement der Veranstalter im Wortlaut

Steinberg Open Air (Foto von 2013)

Es rumorte schon länger – nun die Gewissheit: Das Steinberg Open Air wird in diesem Jahr nicht stattfinden. Die Veranstalter posteten auf Facebook ein persönliches Statement, in dem unter anderem die Gründe für die Absage dargelegt werden.  weiter lesen

Kommentare (0)

Außenansicht3

Neuer Glanz für das VILA VITA Rosenpark

am 20 März 2017 by Matthias

Neuer Glanz für das VILA VITA Rosenpark

Marburg, März 2017 – Das zur Unternehmensgruppe VILA VITA Marburg gehörende Luxushotel VILA VITA Rosenpark öffnet nach einjähriger Sanierungsarbeit seine Türen. Mit zehn Tagungsräumen, einem 1.000 Quadratmeter großen Wellnessbereich und zwei Restaurants überzeugt das Marburger Hotel durch Qualität und Vielfalt. 
weiter lesen

Kommentare (0)

Wird am 30. April 25 Jahre alt: Das Kulturzentrum Franzis in Wetzlar.

Keine Atempause, Geschichte wird gemacht: 25 Jahre Kulturzentrum Franzis

am 13 März 2017 by Matthias

Keine Atempause, Geschichte wird gemacht: 25 Jahre Kulturzentrum Franzis

Wird am 30. April 25 Jahre alt: Das Kulturzentrum Franzis in Wetzlar.

Am 30.04.17 ist es soweit, da hat das Franzis 25 Jahre auf dem Buckel. Angefangen hat alles 1992 in den damaligen Leitz-Baracken, die sollten nämlich abgerissen werden, doch zwei Musiker hatten damals schon in den erwähnten Baracken Proberäume und wollten dies unbedingt verhindern. Also begab man sich auf den Weg und führte Gespräche mit verantwortlichen Herren, die sich schließlich erweichen ließen und den Plänen der beiden Musiker nachgaben, aus den Leitz-Baracken einen Verein zu Gründen der fortan Kulturzentrum Franzis heißen sollte.  weiter lesen

Kommentare (0)

Pressefoto (by Bartosch Salmanski_-_www.128db.fr_0304)

Lyre Le Temps in Kassel

am 12 März 2017 by Leon Quiring

Lyre Le Temps in Kassel

Lyre Le Temps

Swing when you‘re winning! Jazz? Oder doch lieber Hip Hop? Oder lieber elektronische Musik? Vielleicht doch eher Swing? Muss man sich doch nicht zwischen entscheiden, finden Lyre Le Temps aus Straßburg. Einfach mal alles in einen großen Pott werfen und schauen, was dabei herumkommt. Seit 2009 sind Lyre Le Temps, bestehend aus Blondi, Ry‘m und DJ Q nun schon auf dem internationalen Circuit vertreten. weiter lesen

Kommentare (0)

Eine Legende tritt ab - Hannes Wader in Hofgeismar!

am 09 März 2017 by Matthias

Eine Legende tritt ab - Hannes Wader in Hofgeismar!

Hannes Wader | Pressefoto

Hannes Wader ist eine Legende – schon jetzt. Viele seiner Lieder sind Allgemeingut geworden, werden von Generation zu Generation weitergegeben und immer wieder neu gesungen. Wer kennt nicht "Heute hier, morgen dort" , das mittlerweile zu den beliebtesten deutschsprachigen Volksliedern gerechnet werden kann. Er ist der Autor und Interpret von Liedern, die intimste Empfindungen ausdrücken.  weiter lesen

Kommentare (0)

667 - The Neighbour of the Beast

Iron Maiden-Tribute in Kassel

am 08 März 2017 by Leon Quiring

 

Iron Maiden-Tribute in Kassel

667 - The Neighbour of the Beast


Des Ungeheuers Nachbar! Iron Maiden hat etwas geschafft, worauf viele Künstler – womöglich zu Recht – neidisch sind: Sie haben ein ganzes Genre definiert. Wer „Heavy Metal“ sagt, meint zu einem gewissen Grad immer auch „Iron Maiden“.
weiter lesen

Kommentare (0)

Der März im Korbacher Kings

am 07 März 2017 by Matthias

Der März im Korbacher Kings

Triple B, am 18. März im Kings zu Gast

Der März hat im Kings, der Korbacher Kultkneipe, wieder allerhand zu bieten. Neben den Festivitäten zum St. Patricks Day, wird das Kings im März für einen Abend das Zuhause von Triple B, einer der renommiertesten Blues-Bands in der Region.  weiter lesen

Kommentare (0)

Sad woman looking rain through a window

Hochsensibel – Belastung und Chance

am 07 März 2017 by Matthias

Hochsensibel – Belastung und Chance

Wer zu viel aus seiner Umgebung mitbekommt, dem wird schnell alles zu viel. Selbst alltägliche Situationen können zur Belastung werden. Gefühle des Ausgeliefertseins und der Hilflosigkeit, oder auch Gereiztheit bis zu Verzweiflung und Ängsten können das Lebensgefühl der Menschen, die als hochsensibel gelten, bestimmen. Viele Betroffene ziehen sich dann von ihrer Umwelt zurück, fühlen sich unverstanden und ausgegrenzt.  weiter lesen

Kommentare (0)

Planting Robots

Planting Robots im Theaterstübchen

am 06 März 2017 by Leon Quiring

Planting Robots im Theaterstübchen

Planting Robots

Pop und Prog! Der Name ist neu, die Musiker haben sich ihre Sporen bereits redlich verdient: Dirk Hoppe (Vocals, Keyboards), Stephan Emig (Drums, Electronics) und Ingo Hassenstein (Gitarre) haben bereits mit Künstlern wie Klaus Lage, Nina Hagen, Stefanie Heinzmann oder Gregor Meyle zusammengearbeitet. Zusammen haben sie mit Planting Robots eine brandneue Band formiert, die am 8. März im Kasseler Theaterstüchen spielt.
Wie das ganze klingt? Sänger Dirk Hoppe nennt das Ganze „Electro Organic Prog-Pop“. Irgendwas zwischen New Romantic, Progressive und feinen, detailverliebten Pop-Melodien, darauf könnte man sich auf jeden Fall einigen. 08/15-Pop steht jedoch nicht an der Tagesordnung, ganz im Gegenteil. Das Verdienst daran gebührt laut Hoppe dem Produzenten Arne Neurand. „Arne kommt vom Rock“, so Hoppe, „der hat Bands wie die Guano Apes produziert. Während uns manchmal besonders wichtig ist, WAS wir spielen, legt er mehr Wert darauf, WIE wir es spielen. Von ihm kamen Sätze wie ‚Prima Song, aber jetzt spielt ihn mal richtig mit Eiern!‘ Erst als Stephan seine Snare vollgeblutet hat, war Arne glücklich. Spätestens da war uns allen klar: Das ist kein Pop mehr, denn im Pop wird nicht geblutet.“

Allein daran merkt man schon, dass Planting Robots keine konventionellen Wege gehen. Das setzt sich auch im künstlerischen fort: Die Melange aus den verschiedenen unterschiedlichen Einflüssen macht sich auf dem Erstlingswerk „Roots“ breit: Ingo steht eher auf komplexe Songstrukturen und Wendungen, die das Ohr überraschen.

Dirks Einflüsse findet man eher in der Mainstream-Musik der 80er Jahre und Stephans Steckenpferde sind die Herren von Pink Floyd, Genesis und Rage Against the Machine. Aufgenommen wurde das Schätzchen im Horus Sound Studio in Hannover, wo bereits Bands wie The Intersphere, Helloween, Revolverheld oder Subway to Sally aufgenommen haben. (mh)

» 8. März 2017, Planting Robots CD-Release, Theaterstübchen, Kassel
» www.planting-robots.com

Kommentare (0)

Adam Angst

Adam Angst im März in Kassel

am 03 März 2017 by Leon Quiring

Adam Angst im März in Kassel

Adam Angst

Keine Angst! Und auch nicht Adam Ant. Sondern Adam Angst. weiter lesen

Kommentare (0)

Ihre Werbung hier?
Advertise Here

Ww-Umfrage


Was fehlt Euch auf der Ww-Homepage?

Ergebnis

Loading ... Loading ...



Wer wirbt im aktuellen Wildwechsel?



 




Top 10 (24 Std.)

Adresse

05641-60094
Unregelmässig geöffnet



Ww@Facebook