★ Events ★ | Film | Interviews | Praktikum | Kultur | Festivals | Kontakt

Wo findet man Poetry Slams in der Nähe? – Und was ist ein Poetry Slam eigentlich?

am 13 Januar 2020 von Eileen Reckert

Wo findet man Poetry Slams in der Nähe?  – Und was ist ein Poetry Slam eigentlich?

Julia Engelmann: Eines der bekanntesten Gesichter der Poetry Slam-Szene | (c) Foto: Ben Wolf

Ob gesellschaftliche Themen, Meinungen, (humorvolle) Anekdoten aus dem Alltag oder ein Einblick in Gefühls- und Gedankenwelten: bei Poetry Slams – sinngemäß übrigens »Dichterwettstreit« – ist so ziemlich alles erlaubt.

Hierbei handelt es sich um eine Veranstaltung, bei der selbstverfasste Texte in einer vorgegebenen Zeit von etwa fünf bis sechs Minuten vorgetragen werden, ähnlich wie bei einer Open Mic Night. Im Gegensatz zur Open Mic Night wird daraufhin jedoch zum Schluss ein Sieger vom Publikum gewählt. Seit den letzten Jahren erfreuen sich diese Wettbewerbe immer größer werdender Beliebtheit.

Poetry-Slams in der Umgebung zeigen

Die Geschichte des Poetry Slam

Doch wie hat das Ganze überhaupt angefangen?

Alles begann Mitte bis Ende der 80er Jahre in Amerika, um genauer zu sein in Chicago. Nach Deutschland kamen die ersten Poetry Slams etwas später in den 90er Jahren durch Wolfgang Hogekamp, dem das Prinzip aus Chicago erklärt wurde und er daraufhin die erste offene Bühne für freie Dichtkunst in Schöneberg eröffnete. Damit war der Grundstein für den bis heute unveränderten Poetry Slam in Deutschland gelegt.

Poetry Slam Regeln:

Ja, auch hier gelten „strenge“ Regeln. Wikipedia beschreibt diese, wie folgt:

Teilnehmer bei Poetry Slams müssen folgende Regeln einhalten, die auf Marc Smith zurückgehen:

“The poems must be of each poet’s own construction, the poet may not use props, costumes, or musical instruments, and if the poet goes over the time limit […], points are deducted from his or her score.”

„Die Texte müssen selbstgeschrieben sein, der Dichter darf keine Requisiten, Kostüme oder Musikinstrumente verwenden, und wenn der Poet das Zeitlimit überschreitet […] werden Punkte von seinem Stand abgezogen.“ – Marc Smith

Bekannte Gesichter der Poetry Slam Szene

Die bereits erwähnte zunehmende Beliebtheit hängt auch mit bekannten Vorreitern zusammen: Julia Engelmann zum Beispiel hat sich mit ihrem Text »One Day« nicht nur in der Szene der Poetry-Slamer einen Namen gemacht.

Durch das dazugehörige Youtube-Video wurde 2013 der Hype um Poetry Slams in Deutschland noch einmal angekurbelt und es gab plötzlich an immer mehr Orten Veranstaltungen.

Für den Umkreis gilt Felix Römer als der bekannteste Slam-Künstler. Henning May (AnnenMayKantereit) sagt über Felix Römer: „Das beschissene an seinen Texten ist, dass sie nicht von mir sind.“

Felix Römer zelebriert Poetry Slam seit 20 Jahren auf den Bühnen unserer Republik, ist Resident auf Slams in Berlin, Göttingen und Kassel und der Beweis, dass auch aus kleinen Anfängen großes werden kann. Mit seinem ersten Poem über ein kiffendes Kamel ist er auf sieben Slams aufgetreten und wurde sieben Mal Dritter.

Heute ist er ein Rockstar der Szene, bei dem alles perfekt zusammenläuft: Stimme, Wahnsinn, Humor, Pathos, Melancholie, Scharfsinn, Biss und ein untrügliches Gespür für Talente. Zu seinen Promi-Fans zählen nicht nur AnnenMayKantereit, auch Clemens und Philipp von Milky Chance sind, wenn sie nicht auf Tour sind, bei seinen Spams in ihrer Heimatstadt Kassel oft dabei.

Er moderiert unter anderem auch in Kassel regelmäßig ein Event, das wir neben vielen weiteren Veranstaltungen von Paderborn bis Marburg nachfolgend vorstellen:

Poetry Slams in der Region OWL und Nordhessen

In Paderborn gibt es drei regelmäßig stattfindende „Poesie Gefechte“: Der Kultslam wird jeden dritten Dienstag eines Monats und der U20 Slam drei Mal im Jahr vom Lektora Verlag in der Kulturwerkstatt Paderborn veranstaltet. Zwei Mal jährlich findet der Cup der guten Worte im Raum der Kunst Paderborn statt.

Wo findet man Poetry Slams in der Nähe?  – Und was ist ein Poetry Slam eigentlich?

Felix Römer: der bekannteste Poetry-Slamer der Region

Auch Kassel hat mehr als einen zu bieten: im Kasseler Panoptikum wird regelmäßig der Slamrock Poetry Slam angeboten. Moderiert wird dieser von dem renommierten und bereits genannten Slam-Poeten Felix Römer, der übrigens gebürtiger Marburger ist. Im Landkreis Kassel findet der Bauna Slam alle drei Monate im Kinder- und Jugendzentrum 2nd Home Baunatal statt.

Der Schwalm-Eder-Kreis bietet ebenfalls zwei regelmäßige Poetry Slam-Events an. 2020 findet schon zum 10. Mal der Poetry Slam in der Kulturscheune Fritzlar statt. 2018 erwartete nach längerer Zeit auch die Melsunger einen ersten Poetry Slam im Lutherhaus, 2019 folgte dann der zweite in der Geschwister-Scholl-Schule.

Alle ein bis zwei Monate wird in Marburg ein Poetry Slam im KFZ veranstaltet, dort traffen sich Poetry Slammer und Interessierte im Dezember 2019 bereits zum 120. Mal zum Vortagen und Bewerten ihrer Werke.

Es gibt also einige Auswahlmöglichkeiten im Umkreis, einen Poetry Slam zu besuchen. Interessierte können sich über die jeweiligen Veranstalter anmelden – auch, um eigene Texte vorzutragen! Die Kontaktadressen findet man auf deren Websiten.

» Hier findest Du weitere Ww-Artikel zum Thema Poetry Slams in der Nähe!

» Das schreibt Wikipedia zum Thema

 

Die nächsten Poetry Slams in der Nähe

 

Poetry-Slams in der Umgebung zeigen


» So hast den Wildwechsel vielleicht noch nie gelesen!

Ähnliche Artikel




Dies ist nur ein Gravatar Eileen Reckert

  • Website:

Kommentieren


Veranstaltungen | Film | Interviews | Praktikum | Kultur | Festivals | Kontakt
Ihre Werbung hier?
Advertise Here

Ww-Süd 022020

     
 
 
Zum Archiv
 


Die neuesten Ww-Artikel

Ww-Abo als Digitales Abo

 

» Hier klicken:
Die kostenlose App „issuu“ (Appstore o. Playstore) installieren. Dort „Wildwechsel“ suchen. Unter „Publisher“ abbonieren!

 


Wildwechsel @ Youtube (beta)




> Ausgeh-Tipps fürs Wochenende!

Deine persönliche Checkliste für ein tolles Wochenende.

Suchst Du Konzerte, Partys, oder lieber Ausstellungen oder Theatervorstellungen? Dann schau Dir mal unsere Veranstaltungs-Tipps speziell für Deine Region an.

...oder noch mehr?




Ww-Nord 02/2020

     
 
 
Zum Archiv
 

 


Ww Interviews


 


Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
Neues Stadtfest geplant: Warburg – Heimat des Osterhasen!
Neues Stadtfest geplant: Warburg – Heimat des Osterhasen!

(Warburg) Endlich einmal den Osterhasen zu treffen – das ist seit jeher ein Wunsch von Jung und Alt. In Warburg...

Schließen