5/5 - (1 vote)

  Lesedauer: < 1 Minuten
Liederjan_03 (c) Hinrik Schmook
Die “drei Scheinheiligen” Liederjan kommen nach Bad Karlshafen | (c) Hinrik Schmook

(Bad Karlshafen) “Geschenkt!” Ja, so nennen Liederjan ihr Weihnachtsspezial selbst. Sollte man sich aber auf gar keinen Fall schenken, sondern unbedingt mitkriegen.

Die drei Scheinheiligen Hanneluja, Philipus und Jörgior kommen direkt aus dem Nordengland und bringen Weinrauch, Mürre und Doppelkorn mit. Loses zum Fest gibt‘s natürlich auch am Nikolaustag im Weinhaus Römer in Bad Karlshafen.

Und die Hirten auf dem Felde treiben ihre Lammkoteletts in die Tiefkühltruhe, folgen den Plakathinweisen und amüsieren sich bei Liederjan, denn hier weihnachtet es gar heftiglich.

Jahr um Jahr haben sich die Drei nämlich im Christbaumkugelhagel, an den Hallelujastauden und im Messernahkampf um die Weihnachtsgänse ihr Lametta reichlich verdient.

Auf jedem ihrer 37,4 Instrumente können sie so gnadenlos tirilieren, dass auch in den wohlbeheiztesten Stuben spontanes Schneetreiben einsetzt, durchmischt mit Konfetti. Ihr Satzgesang ist verteufelt engelsgleich, entrückt wie die B-Tonarten in Kreuzlingen. Klingt gut, oder?

Kommende Events in Bad Karlshafen:

Von Frank Booth

Freier Autor

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.