★ Events ★ | Film | Interviews | Praktikum | Kultur | Festivals | Kontakt

Von San Francisco nach Fritzlar: Thrash-Legenden Testament beim Rock am Stück!

am 15 November 2019 von Matthias

Von San Francisco nach Fritzlar: Thrash-Legenden Testament beim Rock am Stück!

Legenden des Bay Area Thrash Metal: Testament | Foto: Gene Ambo

(Fritzlar) Bühne frei für die nächste Legende: kein Geringerer als die Thrash-Metal-Veteranen „Testament“ kommen aus der San Francisco Bay Area ins nordhessische Fritzlar, um im Juli das Open-Air-Festival Rock am Stück“ zu headlinen.

Die Macher der LohrBergWerk Rock-Promotion versprechen den Fans und Besuchern nicht weniger als den ultimativen Live-Abriss. Seit über drei Jahrzehnten liefert das Bay Area-Quintett um Frontmann Chuck Billy und Gitarrist Alex Skolnick regelmäßig unverfälschten, ungezügelten und unverwüstlichen Metal in seiner reinsten Form ab.

Kompromisse oder erste Anzeichen, es irgendwann mal ruhiger angehen zu lassen? Definitiv Fehlanzeige – wenn der Fünfer rockt, dann nur mit Vollgas! „Testament“ stehen nach wie vor stolz inmitten von Pionieren wie „The Big 4“ und auch Größeren.

Im kommenden Jahr geht die Band auf ausgedehnte Europa- und Festival-Tour; die RaS-Crew ist stolz, dass dabei auch der Lohrberg bei Fritzlar-Geismar auf dem Tourplan steht.

Starkes Programm auf die Zwölf

Zwölf Jahre gibt es das Festival schon; Jahr für Jahr ist man mit seinen Aufgaben gewachsen, hat manche Herausforderung gewuppt und trotz Rückschlägen nie die gemeinsame Vision aus den Augen verloren.

Neben lokalen Bands – unter anderem findet im Vorfeld ein Band-Contest für hessische Nachwuchs-Acts statt – liest sich das 2020er Programm wie das Who-is-Who der bundes-, europa- und teilweise weltweiten Rock- und Metal-Szene.

Wie in den letzten Jahren können sich die Festivalbesucher auf ein musikalisch breit gefächertes Band-Paket freuen.

Ob Rock, Metal, Alternative, Neue Deutsche Härte oder Deutschrock – auf Rock am Stück kommt jeder Musikgeschmack auf seine Kosten: „Kissin’ Dynamite“ bringen energiegeladenen Hard Rock auf die Bühnenbretter, „Oomph“ liefern einen schweißtreibenden Neue Deutsche Härte-Mix, die norwegisch-amerikanischen Industrial-Metaller „Combichrist“ feiern ihre exzessive Rückkehr und mit „Stahlzeit“ kommt die wohl beste „Rammstein“-Tribute-Band der Welt nach Fritzlar.

Volles Programm also. Insgesamt stehen an drei Tagen über 40 Live-Acts auf den beiden Open-Air-Bühnen, ergänzt von einem erstklassigem Rahmenprogramm aus Feuer- & Pyroshows, Höhenfeuerwerken und vielem mehr, abgerundet von einem abwechslungsreichen kulinarischen Angebot plus einer Merch- und Shoppingmeile. Rockerherz, was willst Du mehr?!

Gemeinsam rocken, besser campen

Nach einem regelrechten Run zum Vorverkaufsstart im August diesen Jahres, bei dem innerhalb von fünf Stunden alle preislich reduzierten EarlyBird- und LuckyJack-Tickets sowie alle VIP-Tickets restlos ausverkauft waren sind inzwischen die Original RaS-Festivaltickets im begehrten Vorverkauf.

Eine Neuerung sind die erstmalig seperat erhältlichen Tickets inkl. Campground-Benutzung. Durch die immer größer werdenden Besucherströme und die damit gestiegenen Kosten für Toiletten, Waschgelegenheiten, Frühstücksangebot und Beleuchtung war dieser Schritt für Rock am Stück 2020 nicht mehr zu vermeiden.

Den RaS-Veranstaltern ist es wichtig, dass alle Gäste auch zukünftig auf einwandfrei vorbereiteten und ausreichend vorhandenen und gut beleuchteten Campgrounds eine rockige Zeit in toller familiärer Atmosphäre haben.

Gemeinsam mit dem Ordnungsamt der Stadt Fritzlar, den Geismarer Landwirten und dem Security-Partner arbeitet man schon heute daran, das Festival immer besser zu machen. Das reine Dreitages-Festivalticket kostet 89 €, das Dreitages-Festivalticket inkl. Campground beläuft sich auf 104 €.

Auch im kommenden Jahr bietet RaS seinen Fans kurze Wege, egal ob man mit Bus, Bahn, dem eigenen Auto oder in einer Gruppe mit Wohnwagen bzw. Wohnmobilen anreist.

Zwischen den Tagesparkplätzen in Fritzlar und dem Festivalgelände verkehren wieder kostenlose Shuttlebusse, der RaS-Taxi-Partner ist an allen Tagen direkt vor Ort, das Dusch-Shuttle – die Fahrt ist ebenfalls wieder kostenlos – bringt die Besucher auf Wunsch vormittags ins Fritzlarer Freibad und pünktlich zum Programmbeginn mittags wieder zurück.

Vorverkauf

Die Original RaS-Festivaltickets gibt es online unter www.Metaltix.com sowie im lokalen Vorverkauf:

Autohaus Range, Wolfhager Straße 7, Fritzlar
Westfalen Tankstelle, Kasseler Straße 38, Fritzlar
Fam. Keßler, Papiermühle, Fritzlar-Geismar

 

Was ist sonst noch los in Fritzlar?


» So hast den Wildwechsel vielleicht noch nie gelesen!

Ähnliche Artikel




Dies ist nur ein Gravatar Matthias

Freier Autor

  • Website: https://www.wildwechsel.de/author/matthias/

Kommentieren


Veranstaltungen | Film | Interviews | Praktikum | Kultur | Festivals | Kontakt
Ihre Werbung hier?
Advertise Here

Ww-Süd 12/2019

     
 
 
Zum Archiv
 


Die neuesten Ww-Artikel

Ww-Abo als Digitales Abo

 

» Hier klicken:
Die kostenlose App „issuu“ (Appstore o. Playstore) installieren. Dort „Wildwechsel“ suchen. Unter „Publisher“ abbonieren!

 


Wildwechsel @ Youtube (beta)




> Ausgeh-Tipps fürs Wochenende!

Deine persönliche Checkliste für ein tolles Wochenende.

Suchst Du Konzerte, Partys, oder lieber Ausstellungen oder Theatervorstellungen? Dann schau Dir mal unsere Veranstaltungs-Tipps speziell für Deine Region an.

...oder noch mehr?




Ww-Nord 12/2019

     
 
 
Zum Archiv
 

 

Wer wirbt im Wildwechsel

Wie werbe auch ich im Ww?

Sprechen Sie einfach direkt mit unserem Boss.
Z.B. mit einer E-Mail an den Cheffe
Oder Sie schreiben ihn an über Whats App: 0171-9338278.

Ww Präsentiert:


Ww Interviews


Dezember 2019
M D M D F S S
« Nov    
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930

 


Adresse

Lesen Sie den vorherigen Eintrag:
Blues-Meister in Paderborn: Greyhound George im Lenz!
Blues-Meister in Paderborn: Greyhound George im Lenz!

Blues der alten Schule und doch mit modernem Anstrich - dafür steht Greyhound George!

Schließen