5/5 - (1 vote)

  Lesedauer: < 1 Minuten
Die Band Quo in Action.

Die Sechziger waren eine bewegte Zeit. Nicht nur mit den 68ern und den Hippies, auch in der Musik tat sich einiges. Neue Stilarten entstanden oder wurden geprägt.

Sowohl Status Quo als auch Creedence Clearwater Revival haben ihre Wurzeln in dieser Zeit. Während CCR sich dem Southern Rock verschrieben hatten, orientierten sich Status Quo, die zu Anfang als The Status Quo auftraten, eher an Blues und Boogie. Zu den Hits von CCR zählen „Have you ever seen the rain“ und „Bad Moon Rising“, während Status Quos Cover von „In the army now“ wahrscheinlich bekannter ist als das Original. Aber auch ihre eigenen Songs wie „Whatever you want“ schlugen ein wie Bomben.

Der CulturClub Battenberg würdigt die beiden großen Bands am 13.10. mit den Coverbands „Quo“ und „Hey Tonight“.

» 13.10., Quo und Hey Tonight, Battenberg

Von Maria Blömeke

Ehemaligen Ww-Redakteurin

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.