4.7/5 - (12 votes)

  Lesedauer: 2 Minuten
Pimp Blitzkid: Deutschlands Limb Bizkit Coverband kommt zum Solling Jump Rock Open-Air 2019
Pimp Blitzkid: Deutschlands Limb Bizkit Coverband kommt zum Solling Jump Rock Open-Air 2019

Das Solling Jump Rock Open-Air Festival nimmt am 27. Juli seine Besucher in Fürstenberg auf eine musikalische Zeitreise. Es gibt hier das Beste der 60er bis heute mit 7 Bands auf 2 Bühnen. Der größte Teil der Bands ist aus Deutschland bis auf die Psychedelic Rock Band MaidaVale aus Schweden.

Auf der Hauptbühne rocken neben Deutschlands Nummer Eins Limb Bizkit Tribute Band, Pimp Blitzkid, auch noch Beastless, MaidaVale, C for Caroline und Queen Medusa. Auf der zweiten Bühne, der Waldbühne, kommen Texas Honey und Triple 8.

Frühkommer werden belohnt, denn die ersten 50 Besucher erhalten ein Bier oder Softdrink gratis. Außerdem werden unter den ersten 50 ein Festival-Survival-Set und weitere Preise verlost. Auch Geburtstagskinder werden honoriert, denn wer seinen Ausweis vorzeigt und am Veranstaltungstag Geburtstag hat, erhält freien Eintritt.

Für die Verpflegung vorort sorgt wieder der Foodtruck 3 Stars aus Höxter. Hier gibt es Pommes, Würstchen und Burger.

Acts auf dem Solling Jump Rock

Hauptact auf der Hauptbühne ist Pimp Blitzkid, die wohl das Herz jedes Limb Bizkit Fans höher schlagen lassen. Wie das Original, verstehen die 5 Musiker Rock Fans mit internationalen Hits wie “Rollin”, “Break Stuff” oder “My Way” zum abrocken zu bringen. Die Band formte sich 2013 und covern seither die Songs und den Stil von Fred Durst und Band.

Beastless ist eine Rock und Metal Band aus Paderborn, die in ihrem Repertoire vor allem Hardrock der 80er Jahre haben. Sie sind auch dafür bekannt guten, alten und dirty Rock’n’Roll auf die Bühne zu bringen.

Die Schwedischen Mädels von MaidaVale kommen mit Psychedelic Rock aus den 60er und 70er Jahren und experimentellem Rock im Koffer. Die Band besteht aus Sängerin Matilda Roth, Gitarristin Sofia Ström, Linn Johannesson am Bass und Johanna Hansson an den Drums. Schon seit ihr erstes Album “Tales of the Wicked West” in 2016 veröffentlicht wurde, touren sie durch Europa. 2018 kam dann ihr zweites Album “Madness Is Too Pure”. Die Band spielte schon auf dem Freak Valley Festival, dem Desertfest Berlin und dem Duna Jam.

C for Caroline bringt die 90er und 00er mit Rock, Pop, Fun Punk zusammen. Die Band kommt aus Hannover und klingt wie ein Roadtrip durch Kalifornien. Sie besteht aus den drei Jungs Dean, Julian und Jan, die mit zwei Gitarren und Drums rocken.

Die Band Queen Medusa kommt aus Holzminden und spielt 70er Rock, Psychedelic und Stoner Rock. Sie stellt sich zusammen aus Kevin als Sänger und an der Gitarre, aus Dennis am Bass und Hintergrund-Gesang und Teddy an den Drums.

Auf der Waldbühne kommen zwei Acts. Zum einen kommt Texas Honey, die Blues Rock aus Hannover nach Fürstenberg bringen. Aus Höxter und Fürstenberg selbst kommt Triple 8. Die Band spielt Folk und Balladen aus den 60er und 70er Jahren.

» 27.07.2019, Solling Jump Rock Open-Air, Alter Schulhof, Fürstenberg

» Webseite der Veranstaltung

» Noch mehr Festivals aus der Region

» Die wichtigsten Festivals in Deutschland im Festivalticker

Von Sonja Busch

Freelancer und Weltenbummler. Reisen ist ein grosser Teil meines Lebens und nach mehreren Jahren Backpacking, habe ich noch nicht genug. Neben dem Reisen bin ich ein grosser Fan von Live-Musik und ich werde hier über die Events der Region berichten.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.