Bitte bewerte diesen Artikel

  Lesedauer: < 1 Minuten
Polizei (c) Alexas auf Pixabay
Polizei (c) Alexas auf Pixabay

(Bad Wildungen) Die Fahrzeugbesitzerin eines roten Seat Ibiza hatte ihr Fahrzeug, Samstagnacht um 02:30 Uhr, auf einem Parkplatz eines Bekleidungsgeschäftes in der Brunnenstraße ordnungsgemäß zum Parken abgestellt.

Als sie am nächsten Morgen um 10:15 Uhr an ihr Fahrzeug zurückkehrte, musste sie mit Entsetzen feststellen, dass ihr Fahrzeug über Nacht erheblich beschädigt wurde. Sie informierte die Polizei und erstattete Anzeige.

Die Beamten der Polizeistation Bad Wildungen nahmen die Ermittlungen auf und stellten an Hand der Spurenlage fest, dass ein unbekannter Täter vom Parkplatz einer nahegelegenen Bank in der Straße „Breiter Hagen“ den Schlagbaum der dortigen Parkplatzschranke abgebrochen und entwendet hatte. Anschließend suchte der Dieb den Parkplatz in der Brunnenstraße auf und schlug mit dem abgebrochenen Schlagbaum auf den Ibiza ein.

Der Wagen wurde durch die Schläge an der Windschutzscheibe und an mehreren Stellen auf der Fahrerseite erheblich beschädigt. Es entstand ein Sachschaden von 4.000 Euro. Zu weiteren Sachbeschädigungen scheint es nach derzeitigen Erkenntnissen in der Nacht nicht gekommen zu sein. Sollte es weitere Geschädigte geben, werden diese gebeten sich mit der Polizei in Bad Wildungen in Verbindung zu setzen.

Die Polizei ist in der Sache auf der Suche nach Zeugen. Hinweise die zur Aufklärung beitragen können, bitte an die Polizeistation Bad Wildungen Tel.: 05621/7090-0 oder jeder anderen Polizeidienststelle.

Was ist dieses Wochenende los in der Region?

» Alle Events am Wochenende zeigen!

 

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.