Bitte bewerte diesen Artikel

  Lesedauer: < 1 Minuten

Papa_Roach_Fear

Papa Roach sind endlich wieder da. Drei Jahre sind seit ihrem letzten Album vergangen. Böse Zungen behaupteten ja schon, dass die seit 1993 existierende Band an den Folgen der äußerst erfolgreichen Singles „Last Resort“ und „Broken Home“ zerbrechen würde … die eigene Messlatte angeblich zu hoch gelegt. Mit dem aktuellen Album „F.E.A.R“ beweist die Band das Gegenteil!

Das bekannte dominierende Gitarrenspiel, der Gesang von Jacoby Shaddix … da passt einfach alles! Jedem Rockliebhaber kann die Platte nur ans Herz gelegt werden, denn auch balladeske Stücke wie „Never Have To Say Goodbye“ müssen sich nicht verstecken. Alles in allem kann ich nur noch sagen, dass Papa Roach mich nicht enttäuscht haben und sie keinesfalls hohen Erwartungen zum Opfer gefallen sind oder gar unfertige Sachen auf den Markt gebracht haben. Meine Wenigkeit ist hoch zufrieden mit „F.E.A.R“!

» Eleven Seven

» 4 von 5 Sternen

» [ Papa Roach’s Website ]

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.