Lesedauer: < 1 Minuten

KuNa 2015 Dennis Pape mit Max Jenkins Orgel + E-Piano(Nieheim) Die Kulturnacht ist nur etwas für Ausgeschlafene! Im Bienenmuseum, Käsemuseum, Sackmuseum, Rathaus, Pfarrkirche und Hartmann-Haus wird die Nacht zum Tag gemacht. .

Los geht es um 18 Uhr mit dem Gottesdienst. Ab 19.30 geht es bis in die Nacht. Die Veranstaltungen folgen im 1-1/2-Stunden-Rhythmus aufeinander und wechseln sich ab. Im Biermuseum tritt um 19.30 und 22.30 der Popchor Wiemers mit „Streetnoise“ auf. Um 21 und 24 Uhr gibt es dann mit Music For The Kitchen eine eigenwillig-schwarzhumorige Band. Im Käsemuseum wechselt sich Märchenerzählerin Jana Raile mit dem Fußtheater von Anna Klinge ab..
Zauberei und Musikkabarett bietet das Sackmuseum von Christoph Gilsbach und Thorsten Hitchfel. Etwas andes ist die Aufteilung im Rathaus. Das Figurentheater Marmelock zeigt von 19.30 bis 22.30 das Theaterstück „Fatima und der Traumdieb“, das aus Syrien stammt. Das Haus Hartmann wird bestimmt von Klassischer Musik mit L. von Falkenhausen und Töchtern mit Klavier und Gesang und den Magic Strings, einem Duo an Gitarre und Violine. Hier finden die Auftritte ebenfalls abwechselnd statt.
Nach dem Gottesdienst begleitet Dennis Pape an der Orgel den Brakeler Chor, während die nächsten beiden Blöcke vom Steinheimer Chor belegt sind. Zum Abschluss gibt es um 00:45 ein Konzert an der Orgel und E-Piano mit einer Lichtinstallation.

» 21.3.2015, 18.00 Uhr, Kulturnacht, Nieheim

» [ www.nieheim.de ]

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.