5/5 - (2 votes)

  Lesedauer: 2 Minuten
Nitrogods
Nitrogods

(Kassel) Mit ihren früheren Bands Thunderhead, Sinner und Primal Fear haben Henny Wolter und Klaus Sperling bereits mit Legenden wie Motörhead, Kiss und Status Quo geteilt. Wolter spielte zudem Gitarre für Dan McCafferty von Nazareth und lieh seine Gitarrenkünste auch Lou Gramm von Foreigner.  

Nachdem er Primal Fear 2010 zum zweiten Mal verlassen hatte, hatte Wolter die Nase voll. Ihm schwebte vor, zu seinen musikalischen Wurzeln zurück zu gehen. Die neue Band sollte ihren Fokus auf einfachen, bluesbasierten Rock‘n‘Roll legen. Zusammen mit Oimel Larcher, der bereits mit Motörhead-Gitarrist Eddie Clarke bei Bastards zusammengearbeitet hat, gründeten sie also die Nitrogods.

Der gemeinsame Nenner waren dabei Bands wie ZZ Top, Rose Tattoo und Motörhead – und das Bedürfnis, Rock in Zeiten von überproduzierten Glanzalben wieder zu dem zu machen, der er mal war: Menschlich, rau und aufgedreht. Auf dem selbstbetitelten ersten Album machten es sich dann auch namhafte Gaststars bequem: Eddie Clarke von Motörhead spielte das Gitarrensolo auf „Wasted in Berlin“ und Nazareth-Sänger Dan McCafferty stellte sich auf „Whiskey Wonderland“ hinter das Mikrophon. Auf der dazugehörigen Tour spielten die Nitrogods als Opener für WASP und landeten auch einen Slot auf dem Summerbreeze-Festival.

Das zweite Album „Rats & Rumours“ kam im Oktober 2014 raus und beinhaltete in der Special Edition auch eine DVD vom Liveauftritt der Band beim Heathen Rock Festival in Hamburg. Für alle, die dort nicht zu Gast waren: Am 26. Februar kommen die Nitrogods in die legendäre Kultkneipe „Joe‘s Garage“ in Kassel. Das Ambiente in der Bar wird die Musik der drei Jungs noch zusätzlich untermalen und für einen erinnerungsreichen Abend sorgen.

» 26. Februar 2016, Nitrogods, Joe‘s Garage, Kassel

» [ Website zu Nitrogods ]

» [ Website zu Joe´s Garage ]

Von Robert Ehrlich

Ww Praktikant

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.