Lesedauer: < 1 Minuten
Schelmish

Das dunkle Zeitalter, das finstere Mittelalter, sagt man eigentlich. Auch wenn es eher eine Fantasiewelt ist, die Mittelaltermärkte schaffen, lassen wir uns dort gerne hineinziehen, einsaugen in eine Welt, die fern unseres Alltags liegt und die unseren Augen vielfältige Sehenswürdigkeiten bietet. Bunt und laut ist die Welt unseres modernen Mittelalters, die uns Mittelaltermärkte zeigen, und wir lassen uns gern in diese Welt ziehen.

In besonderem Ambiente, zwischen historischen Tierarten und in einem der ältesten Tiergärten Europas, findet auch in diesem Jahr wieder das Mittelalter-Spectaculum im Tierpark Sababurg statt. Die ersten beiden Septembertage sind dann dieser fremden, faszinierenden Welt gewidmet, die man so schwer greifen und beschreiben kann.

Auf dem großen zentralen Platz des Parks gibt es Zelte und Stände und jede Menge historische Figuren, die das Eintauchen leicht machen sollen. Gaukeleien, Hexereien und Narretei stehen auf der Tagesordnung, Schaukämpfe und Feuerspiele sind vorgesehen.

Musikalisch wird es nicht gerade leise, denn am Samstag spielt die bekannte Mittelalter-Band Schelmish. Außerdem spielen an beiden Tagen Pampatut und Liudon Incorruptus. Eine weitere Show gibt es von der historische Falknerei Hellenthal, die ihre Tiere in den Himmel steigen lässt. Die Hexe Beltana braut Hexentränke und zeigt in ihrer Show wilde Hexentänze. Heiß wird es bei Auftritten von Spiritus Sancti, wenn Feuerzungen in den Himmel schnellen oder geschluckt werden.

» 1. – 2.9., Mittelalterliches Spectaculum, Tierpark Sababurg bei Hofgeismar

» [ Tierpark-Sababurg.de ]

Von Maria Blömeke

Ehemaligen Ww-Redakteurin

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.