5/5 - (1 vote)

  Lesedauer: < 1 Minuten
Schaukampf
Schaukampf

Von Gauklern und Narretei! „Mystica Hamelon“, das Mittelalter- und Fantasy-Spektakel ist die erste Hamelner Großveranstaltung des Jahres. Traditionell bildet die Mystica, die in den vergangenen Jahren ihren festen Platz am 1. Märzwochenende einnahm, den Auftakt zur Mittelaltersaison in Deutschland.

Mehr als 200 Programmpunkte und über 150 Stände auf etwa 20.000 Fläche ist die Mystica eine der größten Veranstaltungen ihrer Art im gesamten Land. Die Mystica ist aber nicht allein ein Treffpunkt für Rittersleute. Eine Vielzahl von Musikgruppen, Gauklern und anderen Darstellern sorgt für Abwechslung unter den Mittelalterthemen – geradezu perfekt für die sagenumwobene Rattenfängerstadt Hameln.

Eisfeen, Waldwesen, Ritter, Drachen, Trolle wandern durch Hamels Gassen und keltische Andersweltgeschichten wabern durch die Nacht. Natürlich dürfen auch Feuershows und Greifvögelvorstellungen nicht fehlen. Neben dem kleinsten historischen Riesenrad der Welt, sorgen auch Axtwerfer und Kinder-Ritterturniere für gute Unterhaltung.
Die über 150 Stände bieten neben leckeren kulinarischen Besonderheiten auch Handswerkskunst, Gewänder, Schmuck und Stoffe an. Neben der Altstadt wird bei der Mystica in diesem Jahr auch die Weserpromenade in Beschlag genommen: Die Blide (eine mittelalterliche Wurfwaffe) schleudert Feuerbälle in die Weser! (mh)

»3.-5. März 2017, Mystica Hamelon, Hameln
» www.mystica-hamelon.de

Von Frank Booth

Freier Autor

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.